Sonntag, 26. Mai 2013

FeuTüTä...

Bitte was?!?!?!

Achso.... ein

                           Feuchttüchertäschchen



Gerade eben gezaubert:


Nun ist die Windelzeit hoffentlich für immer - ok zumindest erstmal am Tage - für's raneMädchen vorbei!

Aber trotzdem schadet es nicht, die Packung Feuchttücher dabei zu haben!! 
Sei es um Finger und Schnute zu putzen oder aber auf öffentlichen Toiletten mal eben schnell die Klobrille über zu putzen! 

Bei Draußen von Kännchen habe ich das FeuTüTä gesehen! 
Hier wies sie auf die schnelle Anleitung von kleine Fluchten hin! 







Ob nun am Buggy hängend oder flux in die Hand.. Dafür die große Schlaufe! ;-)





Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 
        - Der ja leider mal wieder suuuper verregnet ist! -

------
Mein angekündigtes Taschenprojekt von hier, musste verschoben werden..

Ich war dennoch nicht untätig..
Habe mich an den Auftrag von der Schwiegermama gesetzt... Argghh... Kopfzerbrechen!!!
Die Tasche an sich ist fertig, nur bin ich mir mit dem roten Kordel noch nicht einig!! 

Hier ein kleiner Vorgeschmack:





Schwiegermutti möchte eine Art 'modernen Turnbeutel' mit Boden und einem roten Kordelzug als Verschluss...
      --> Habt Ihr eine Idee?!














Kommentare:

  1. Hey Du Liebe, die Feuchtüchertasche ist einfach klasse, könnte ich auch super gebrauchen! Sehe sie heute das erste Mal, danke für den Linktipp und das Zeigen. Die Turnbeuteltasche finde ich auch richtig toll, die Kordel würde ich vielleicht aus drei Kordeln flechten und dann einfach Schlaufen ran nähen. Wird auf jeden Fall ein sehr schönes Geschenk.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Deine Feuchttüchertasche gefällt mir gut, das Wachstuch ist toll und du hast das Muster so schön mittig getroffen.
    Wo genau hast du denn die Frage mit der Kordel? Ich würde die obere Kante zweimal nach innen klappen, jeweils etwa 2 cm breit und das dann als Tunnelzug absteppen. an einer Seite offen lassen, Kordel durch und fertig, oder? Eine geflochtene Kordel kann ich mir auch gut vorstellen, aber geht das dann noch mit dem Kordelstopper? Müsstest du mal testen.
    Liebe Grüße Sternie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rane,
    bestimmt ist dein Turnbeutel schon fertig, aber ich würde das so machen wie sternenglück und zwei Ösen in den Stoff machen, dass dieser beim ziehen nicht ausreißt. Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rane, mußt meinen vorherigen Beitrag nicht veröffentlichen, ich hab zwar vorher die Bilder vom fertigen Turnbeutel gesehen, aber da ich deinen Blog immer mal wieder durchschaue, hab ich weitergeblättert und dann auf der 2. Seite erst die Frage gelesen.
    Der Beutel ist superschön geworden genauso hätte ich es auch gemacht.
    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)