Freitag, 3. Mai 2013

Lunch-Bag...

Ihr erinnert Euch an DIESE Tasche?! MEINE heiß geliebte Tasche? Die DORO?
Die, die mich treu durch den Alltag begleitet?!
Sei es auf den Spielplatz, zum Einkaufen oder eben zur Arbeit!?!

Und da wären wir beim Thema!
Wenn es zur Arbeit geht... Dann wird 'ne Schüssel Müsli eingepackt, das Mittagessen, vielleicht ein bisschen Obst und zu Trinken! Meist eine 1,5l Flasche Selter + 1l Saft... Oder ganz neu... eine 1l Glasflasche, mit am Abend zuvor gekochtem Tee...

Ihr seht mein Problem?!
Richtig.. das Gewicht!

Dann sah ich diese Tasche... Und ich hatte mich in die Idee verliebt, mir eine Lunch-Bag zu kreieren.



Bei meinem Exemplar handelt es sich um eine Wendetasche... 





Ich habe mich bei der Größe an die 1.5l Wasserflasche gehalten...
Denn in erster Linie ging es ja um sie! ;-)



Wer genau hinschaut, sieht sie durch den Taschengriff hervorlugen...
Maße nach Fertigstellung: ca. H43xB30 cm


Der Boden bietet Platz für die 1l "Peng"-Schüssel, samt 1,5l Flasche daneben..
Maße des Bodens nach Fertigstellung: ca. B20xT11cm




Ich habe praktisch zwei eigenständige Taschen genäht und diese dann ineinander gesteckt. Somit ist der Stoff um den Tragegriff 4-lagig! *uff*






Die Wendeöffnung findet sich im Boden des gestreiften Stoffes wieder. Fällt nicht weiter auf!

Dank des (robusten) rot-weiß gestreiften Stoffes vom Möbelschweden brauchte ich kein Volumenfließ zum Auffüttern der Tasche benutzen..

Ich bin begeistert und freue mich, dass ich meine DORO ein wenig entlaste..

Ich wünsche Euch ein schönes hoffentlich sonniges Wochenende!!!

1 Kommentar:

  1. Dein Lunchbag ist schön geworden! Ich habe vor etwa 2 Jahren auch mal was in der Art genäht, genau wie du angepasst an die 1,5l Wasserflasche. Mein Lunchbag ist aber eher ein Beutel mit breitem Boden und Gummihalterung für die Flasche. Muss sie mal rauskramen und fotografieren :)
    LG Sternie

    AntwortenLöschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)