Donnerstag, 28. Februar 2013

Resonanz zu meiner Langarm-Shelly vom MMM

Hallo Ihr Lieben!!
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.. *noch immer völlig sprachlos bin*

Vielen lieben Dank für Eure gaaaanzen lieben Kommentare und Emails zu meinem geposteten Beitrag beim Me made Mittwoch (Beitrag 31) vom 27.02.12!

Wär hätte das gedacht?! Ich bestimmt nicht.
Über 450 mal wurde meine Seite gestern besucht!! *mit grooooßen Augen staune*

Ich weiß nicht, ist das viel? Fürs erste Mal?!
Für mich definitiv ja! Und ich könnte noch wie ein kleines Kind vor Freude von einem Bein aufs andere hüpfen! Nicht das ich das gestern Abend gemacht habe, als ich dem rane Mann davon erzählt habe... neeeein!!! *Kopf schüttle* Ich doch nicht...
;-)

Ist ja nicht so, dass ich mich mit meinem neuen Lieblingsstück pudel wohl fühle...
Allein das wäre ja schon der Hauptgrund, noch mehr Shirts davon zu schaffen! Aber bei so vielen Komplimenten gibt es einem nochmal die extra Portion Motivation! Kennt Ihr das?!

Also nochmal... DANKE für all die vielen Besuche und die lieben Kommentare!

*noch immer ganz gerührt bin*

----------
Nachtrag am 02.03.
In meiner Freude über den MMM hatte ich ganz vergessen meine 4. eingetragene Leserin zu begrüßen... *schäm*

Hallo Sternenglück!
Danke dass du dich so spontan am Mittwoch eingetragen hast! Jetzt fühle ich mich noooooch mehr geschmeichelt!
;-)
Ich wünsche Dir viel Spaß auf und mit meinem Blog!



Mittwoch, 27. Februar 2013

Me made Mittwoch!!! Ich auch....

Schon oft (und dann lange ;-) ) habe ich ich mich durch endlose Blogs geklickt, die fleißig und regelmäßig beim Me made Mittwoch (MMM) mitmachen.
Eines Tages... ja.. eines Tages... Will  ich auch!

Also los!!!

In Anlehnung an meine krass-farbene Kurzarmschelly habe ich mich zum ersten Mal an die Langarmversion gewagt!!
Wieder ganz nach dem Schnittmuster von farbenmix.de wurde der von meinem Geburtstagsgutschein ausgesuchte Ringel-Jersey unter die Nadel genommen.

(Preislich ist das ja echt ne andere Hausnummer, wenn man sonst nur Mützen und Kleidung in Gr. 92 näht... *räusper*)

Von dem Schnittmuster der Shelly bin ich völlig begeistert!
Wie schnell doch ein komplettes Shirt aus paar Stoffteilen entsteht... *immer wieder staune*

Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen... Oder?



Ich gebe zu.. auch hier war ich bezüglich der Farbkombination erst skeptisch... Aber ich bin mal wieder völlig begeistert!
Mein Plan "ach... dann wird das eben ein Pulli für zu Hause, zur Not auch nur fürs Sofa..."

Ääähhhmmm nein!!! Definitiv nicht.... 
Die frische Farbe gehört raus in den grauen Alltag! Juchuuuu!!!! *freu, freu, freu*



Der graue Jersey ist nicht wirklich dolle dehnbar...
Hatte natüüüürlich wieder mal keine Nahtzugabe bei den Ärmelbündchen gegeben, so dass ich vermutete, dass es an den Händen echt eng werden könnte.. --> Glück gehabt!!

Ich hatte beim Zuschneiden der Ärmelbündchen nochmal locker 10cm mehr Stoff zu gegeben, so dass ich die Bündchen jetzt umklappen oder aber auch einfach echt laaaaaaang lassen kann...
Denn wenn man das Problem hat wie ich, dass die Ärmel sämtlicher Winterjacken immer zu kurz sind... kann ich diesem Problem mit diesem Shirt jetzt gewiss trotzen!!!  ;-)


Der Maxikragen mit der darunter liegenden Raffung im Brustbereich...

Mit der Raffung im Brustbereich hat es diesmal gut geklappt! Im Gegensatz zu meiner ersten Shelly... (Da muss nochmal nachgearbeitet werden... jaaaaa.....)

"Einfach einen langen (4) Gradstich ohne Verriegelung im markierten (Brust-)Bereich benutzen, dann kann man an einem der beiden Fäden (--> der Untere!!!) 'ziehen' und 'zuppeln', schon kann der Stoff gerafft werden..."
So lautete der Tipp der Nähprofis, mit denen ich zur Zeit meine Montag Abende verbringe!

Aber in der Anleitung zum Schnittmuster von 'Farbenmix' ist die Raffung auch ausführlich erklärt! *Daumen hoch*



Ich bin noch immer ganz begeistert!!!
Das gute Stück wird bestimmt kein Einzelstück bleiben... Vielleicht mit der ein oder anderen Abänderung...

So.... und wer nu noch mehr Selbstgenähtes an der Frau sehen möchte ist hier richtig!
Viel Spaß beim weiteren Stöbern..
Toll dass du mich besucht hast!


Montag, 25. Februar 2013

Die neue Blogadresse ist jetzt aktiv !!!

Ich heiße jetzt

www.ranelabel.blogspot.de

Die Änderung ist vollbracht.....

Samstag, 23. Februar 2013

Jeff...


What's that?!

Ich habe Euch einen Alltagshelfer versprochen...

Ok.. so richtig helfen?! Arbeit abnehmen?! Das tut Jeff nicht ganz...

Aber ich verspreche Euch, ihr werdet Freude mit Jeff haben und bestimmt das ein oder andere Mal lächeln, wenn ihr dem gefrässigen Jeff in den Mund langt!!!! Denn....


 Jeff ist ein Wäscheklammerbeutel!!






Die Anleitung zu Jeff habe ich als Freebook bei www.handmadekultur.de gefunden!
Liebesbinchen hat ihn entworfen!
Heute Abend werde ich ihn noch etwas verfeinern..
Denn wie es denn so ist... Ich habe den Mund von Jeff ein wenig zu schief ausgeschnitten bzw. nicht hoch genug gesetzt.. so dass der Bauch von Jeff nicht mehr soooo üppig gefüllt werden kann, wie gedacht.

Ich bin gespannt, ob meine Idee umsetzbar ist...

Jeff wurde am gestrigen Abend noch einmal unter die Nadel genommen!
Und ich finde, es ist gelungen...


Was meint Ihr? 
Fällt da das Wäscheaufhängen nicht ein wenig leichter?!

Wünsche Euch einen schönen Restsonntag!





Freitag, 22. Februar 2013

Hier wird sich was ändern!!!!

Hallo ihr Lieben...

Nur kurz...
Mein Blogname ändert sich Anfang nächster Woche von rane2012.blogspot.com zu

ranelabel.blogspot.com


Alles andere bleibt wie gehabt!!! Versprochen!!!

Donnerstag, 21. Februar 2013

Krimskramsutensilo

Für ein neues Projekt, was da im Hinterköpfchen schlummert und langsam Form annimmt, bin ich gerade auf der Suche nach allerlei Kleinigkeiten, womit man anderen Personen eine Freude machen kann.
Ob es nun ein kleines Mitbringsel ist, ein kleiner Alltagshelfer oder die neue Lieblingstasche....
die nächsten Tage werden jedenfalls kreativ und arbeitsreich!

Hier der erste Vorgeschmack auf einen Alltagshelfer!

Ein Utensilo für allerlei Krimskrams...

Sei es für Haarutensilien oder Kosmetikartikel im Badezimmer, die Apotheke bei Grippeanfall (wenn Medikamente zwischen Bett und Sofa mit umherziehen müssen), der Brotkorb auf dem Küchentisch...
Ach.. da gibt es soooo viele tolle Ideen!
Das Gute ist, solch ein Utensilo ist in seiner Größe recht variabel... 
Und in der Farbkombination... Hach... da geht so einiges! *schwärm*



Natürlich kann auch hier Wachstuch benutzt werden. 
Ich denke, die sind dann auch für die eher feuchteren Badezimmer gut geeignet...  
Und es gibt zusätzlich noch mal mehr Standfestigkeit! ;-)

Das Schnittmuster habe ich mir bei farbenmix.de holen können! Ist super einfach umzusetzen!


Soo....
Ein weiterer Alltagshelfer steht schon in den Startlöchern zum posieren vor der Kamera!
Seid gespannt!
Hat was mit Wäschebekämpfung zu tun....

Mittwoch, 20. Februar 2013

Wickelutensilo

Ich war wieder fleißig und habe Kleiderrecycling betrieben!

Ok.. diesmal war's nicht gerade Kleidung..
Recycelt wurde gestern ein treuer Begleiter des rane Mädchens.

Das Stillkissen, bzw. dessen Bezug.
Da dieser doch das ein oder andere Mal öfter gewaschen wurde, hat der riesige Reißverschluss seinen Geist aufgegeben.

Nun ist ein zweckmäßiges Wickelutensilo entstanden...






Mit Platz für Windeln und Feuchttücher...


.. der (Wegwerf-)Wickelunterlage...


Und als Highlight.... Ein kleines Fach für die "schwarze Tüte"...
Kennt ihr diese kleinen schwarzen Tüten, die es bei Budni kostenlos gibt?! Die, womit man das Geschäft seines Hundes aufsammeln kann soll?!
Genau... diese hatten wir uns für den Urlaub auf Gran Canaria mitgenommen, um... ja genau.. ihr habt es erraten... Das rane Mädchen.. Für alle Fälle eben... Falls am Strand und so.... 

Nun gut...
Wir haben noch so einige über und sie sind perfekt um kleine 'Stinkbomben' einzuwickeln... 
;-)



Achso.. und die kleine Tube Popocreme hat auch einen Platz bekommen. Mittels Gummiband wird sie an Ort und Stelle gehalten.

Noch bin ich mir bezüglich des 'Verschließens' nicht einig...
Lasse ich es so? Verschließe ich es per Knopf, Klett oder mit Gummiband?
Ich werde nachberichten!!!!

Maße:
aufgeklappt ca. 38x25 cm
zugklappt ca. 17x25x13 cm

Der Prototyp gefällt mir sehr gut und ist deutlich hübscher als unser bisheriger kleiner Leinenbeutel! ;-)

Im nächsten Monat, geht solch ein Teil bestimmt als kleines Geschenk für einen neuen Erdenbürger unter die Nadel!
Was ich mich nur Frage... bleibe ich bei Baumwolle, oder ersetze ich eine Lage (außen oder innen) mit Wachstuch?! Und wenn, warum?
*grübel*




Freitag, 8. Februar 2013

Weihnachtsgeschenke.. jetzt noch...

Davon muss ich Euch berichten:
Da sieht man eine Freundin laaaaange laaaange Zeit nicht und bekommt dann am letzten Sonntag noch ein Weihnachtsgeschenk (!) .... Ist das zu fassen?!
Die Freude darüber....  grenzenlos!!!

Gestern haben der rane Mann und ich es dann eeendlich geschafft, gemeinsam wohlgemerkt... die vielen kleinen Pakete auszupacken!! *schon seit Tagen ganz aufgeregt war*

Ihr glaubt es nicht...
Zum ersten Mal habe ich / haben wir sooo viele leckere SELBST HERGESTELLTE Leckereien bekommen...

Schaut her:




* Gemüsebrühe                
* Toskana-Salz
* Kräuteröl
* Espresso-Zimt-Likör
* eigentlich selbstgemachte Pralinen (die mussten auf Grund des
   zeitlichen Verzugs jedoch ausgetauscht werden... ;-)  )
* ein Glückstee.. nur für mich...
* und eine Engels-Teelicht

*noch immer ganz von den Socken bin*
Mit sooo viel Mühe und soo viel Liebe!!!

Sowas kann nur von meinem lieben "Multitool" kommen....
Damit könntest Du bestimmt viele viele glücklich machen! ;-)

Danke, danke, danke!!!


Einen angenehmen Start in den Tag für Euch!!!




Donnerstag, 7. Februar 2013

Kleiderrecycling

Kennt Ihr das?!
Ihr sitzt vorm Kleiderschrank, sortiert ihn aus und stellt mal wieder fest, dass da immer Teile schlummern, die nur selten bis gar nicht getragen werden?!

Eins sage ich Euch.. es kommt noch schlimmer...
Kleiderschränke im Kinderzimmer!!!! Arghh...
Wenn man, gefühlt jede Woche, den Kleiderschrank ausmisten muss, kommen Schätze zum Vorschein, wo man denkt

                "Mist... das Kleid hat sie nur ein/zwei Mal angehabt.."  

So auch dieses Exemplar:

 

Nu ist es zu klein.... *hmpf*

Also habe ich mich am Montag beim Nähtreff rangesetzt..
Das Kleid aufgetrennt und ein Bündchen ans Unterteil gesetzt...
Somit ist flux ein neuer Rock für's rane Mädchen entstanden.




Sie liebt ihn und trägt ihn seit dem ununterbrochen! Am liebsten würd sie damit auch schlafen! ;-)



Dann tut es nicht mehr soooo weh, dass man fast ungetragene Kleidung wieder aussortieren muss!
;-)
-------
Follower Nr. 3:
Willkommen auf meiner Seite, liebe Jana von kirschen3+1!
Freut mich, dass du Dich mir anschließt!! Danke...

Dienstag, 5. Februar 2013

Mein erster registrierter Leser!!!

Juchuuuu!!!!!
Ich habe die erste eingetragene Leserin!! Wie schön!

(Ok... ja ich kenne sie..)
Trotzdem finde ich...  zählt das! *zwinker*

Also... Danke liebe Prülla!!!
Freue mich dass Du da bist!!
------------------------------------
Nachtrag um 22.00 Uhr:
Die zweite eingetragene Leserin! Juchuu!!!
Herzlich Willkommen Anki von "stempelFUNtasie"!
Schön dass du da bist und viel Spass auf und mit meinem Blog!
------------------------------------



Übrigens... noch in eigener Sache!

                   Meine Stöberecke ist aktualisiert!!! 


Langsam wird der Tuppervorrat weniger!
Greift schnell zu!!


Der nächste Post zeigt...
'Aus alt mach neu!' --> Kleiderrecycling!!!!!