Montag, 30. September 2013

Kuschelpulli - Sew Along


Wie angekündigt, muss mein Kleiderschrank gefüllt werden!!! Daher habe ich mich gerade ganz ganz spontan dazu entschlossen, beim nächsten Sew-Along mitzumachen! (Ein bisschen Druck Motivation muss sein...)
Was passt da besser als dieser


Sandra von earlybirdone hat dazu aufgerufen....
Nach ihrem Motto  'Ihr näht mit uns für Euch' möchte ich mich an dem Vorhaben beteiligen...

Heute geht es um die

Ideensammlung

  • Ich mache mit!
  • Welchen Schnitt möchte ich verwenden, oder habe ich noch die Qual der Wahl?
  • Welcher Stoff soll es sein?
  • Muss ich noch was besorgen, oder hab ich schon alles zu Hause.
  • Hat noch jemand Tipps und Tricks zu diesem Schnittmuster für mich?

Ich werde mich vermutlich für das Shelly-Schnittmuster von farbenmix.de entscheiden.
Diesmal ohne Raffung! Und bestimmt eine Nummer größer! ;-)
Eben kuschelig... bequem... wie für den Herbst gemacht...

3 Shellys habe ich ja bereits geschaffen... Klick
Aber eben nicht die Kuschelvariante...

Hierfür nehme ich den zufällig heute ergatterten Stoff...




Über den Abschluss (Ärmel und Bund) muss ich mir noch Gedanken machen!
Bündchenstoff? Jerseystoff? Oder den Sweat?!

Und den Kragen... Ja/Nein?! Versuche ich das ganz zu ändern?!
Neeein.... zum Kuscheln im Herbst gehört der Kragen dazu!!!

;-)

Juchuuu.. ich freue mich drauf.. und nun geh ich bei den anderen Mädels noch schnell stöbern, bevor das Bett ruft!

Einen schönen Abend für Euch!!

------------
Fast vergessen!!!!

Ich begrüße noch schnell meine 20. eingetragene Leserin!
Herzlich Willkommen Mariana!!!
Viel Spaß auf und mit meinem Blog!
Schön dass du da bist!

Getaggt!!

Hallo Montag!!!!!
Los geht's in die neue Woche...

Seit einiger Zeit schiebe ich eine Sache vor mir her......
Ich wurde GETAGGT!
Bitte was?!

Ich musste es auch nachlesen.... 
Ich darf 10 Fragen von jemanden beantworten und mir gleichzeitig 10 neue Fragen ausdenken. Anschließend soll ich weitertaggen und natürlich den Getaggten Bescheid geben! Der getaggte Blog sollte unter 200 Mitglieder haben.
So viel taggen... Puuuuhhh....

Ehrlich gesagt, stehe ich nicht auf solche Sachen...
Bzw. fehlt mir manchmal einfach die Zeit dafür!

Das beantworten ist eine witzige Sache, das finde ich wirklich nett. Neue Fragen ausdenken, geht auch noch, aber neue Blogs suchen, mit unter 200 Mitgliedern.. das ist schon zeitaufwendig, denke ich!
Aber ich werde mein Bestes geben..
Und da ich nun schon ein zweites Mal getaggt wurde...

Also... ran an den Speck!!!


Das erst Mal wurde ich von Neihtueuech bereits am 13.09.2013 angeschrieben. 
Die Fragen:  



1. Welche Fernsehserie schaust du am liebsten?

Ufff... schon gleich die richtige Frage..... Fernseh gucken?! Wann passt das denn noch in meine 24 Stunden?! ;-)
Es war mal, ich geb's zu, der Dienstag Abend, 20.15 Uhr, RTL. Mit krossen ChickenWings mummelten sich der raneMann und ich auf die Couch und schauten uns CSI Miami an! 
Das war für mich immer das Highlight zu Beginn der Woche! 
Die Serie oder die Sache an sich?! Hmmm.... *schmunzel*


2. Welcher Film ist zur Zeit dein Lieblingsfilm?

Juli & Julia!
Ich mag die positive Energie die dort versprüht wird.
Außerdem gab mir dieser Film den letzten Kick, mit meinem bzw. überhaupt einen Blog zu starten!
;-)


3. Was nähst du lieber, Klamotten oder Taschen?

Ich glaube, zur Zeit eigentlich lieber Klamotten! Denn mein Kleiderschrank muss dringend aufgefüllt werden!



4. Kochst du lieber oder backst du lieber?

Eindeutig Kochen! Am liebsten mit der raneLiebe zusammen.... Leider schon viel zu lange her...
Fürs Backen fehlt mir einedeutig wieder die Zeit, oder sogar die Lust?!


5. Hast du ein Lieblingskuchenrezept, welches du auch verraten würdest?

Kuchenrezept?! Ich habe eine super Nachspeise, für die so mancher Kuchen stehen gelassen wird!!!! ;-)  

Lieblings-Quarkspeise

2Pkg.gefrorene Himbeeren
1kg  Magerquark
500g Vanillejoghurt
2Pkg.Vanillezucker
2    Becher Sahne
     brauner Zucker

Die gefrorenen Himbeeren in eine Schale geben.
Magerquark, Vanillejoghurt und Vanillezucker verrühren. Die steif geschlagene Sahne unterrühren.
Masse auf die Himbeeren geben. Mit braunem Zucker 1cm dick bestreuen.
Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann zieht der Zucker schön durch.

So sieht sie aus... Und geht super flott! Auch abends um 23 Uhr! ;-)


6. Fährst du mit dem Fahrrad oder mit dem Auto zum Einkaufen?

*räusper* mit dem Auto... Meist habe ich beim Einkaufen das raneMädel im Schlepptau. Und wenn ich einkaufen gehe, dann ist es meist der Wocheneinkauf.


7. Hast du einen guten Haushaltstip?

Fenster putzen tue ich nur noch mit meiner Grundausstattung von der Firma JEMAKO!!! Die kann ich wirklich wärmstens ermpfehlen! 
Und im Urlaub durch Zufall herausgefunden: Weiße T-Shirts durch Deo unter den Armen verfärbt?! Ab damit in die pralle Sonne des Südens


8. Sammelst du etwas?

Hahaha.... zur Zeit sammel ich die leeren Toilettenpapierrollen!!! Für Projekte die sich rund um Stampin' Up und Basteln allgemein drehen.... 
Aber wirklich etwas sammeln?! Nein... 
Außerdem habe ich den raneMann! Der passt auf, dass man sich nicht zumüllt, verstehste?! ;-)




9. Hast du ein Hobbyzimmer?

Ohhhh jaaaaa... Zur Freude der raneLiebe!
Er: "Gut dass ich die Tür einfach wieder schließen kann!!!" 
Denn... *Bombenalarm* herrscht in diesem Zimmer regelmäßig!


10. Wo kaufst du am liebesten deine Materialien für dein Hobby?

Oh... das ist ganz unterschiedlich! Mal im Internet, aber auch gerne in den kleinen Stoffläden um mich herum..
Z.B. in Buxtehude bei 'Ricarda Henning' und 'Der Stoffladen BM'
oder auch in Harburg bei Nähmaschinen Czerr oder in sämtlichen Läden, in die man zufällig hinein stolpert... ;-)    aber auch bei
Snaply
Alles-für-Selbermacher
Namensbaender.de
Stoffmarkt Holland





Die Fragen von NaniFee kamen gestern.... also weiter geht's...

1. Größtes, bisheriges Nähprojekt

Das größte Nähprojekt?! Ich vermute, das wird meine Tasche nach dem Schnitt von Schnabelina sein (Taschen-Sew-Along).
Obwohl.... das ist ja 'einfach' nach Anleitung genäht... 
Ich glaube, sich etwas selbst auszudenken, mit den Maßen hin und her rechnen.. das ist das was ich zur Zeit noch als 'groß' empfinde.


2. Lieblingsfarbe

Früher war es mal blau. Diesen Sommer stand ich sehr auf pink und neon und hauptsache bunt! So richtig festlegen?! Schwierig! 
Bei knalligen orange/rotfarben werde ich schwach...


3. Vanille oder Schoko?

Beides zusammen gemischt! Das ergibt das perfekte Schokoeis! ;-)


4. Lieblingsblog

Puuuhhhh.... gute Frage.... ich schwirre gerne überall herum! Und ärgere mich dann meist, wenn ich mir die einzelnen nicht gemerkt habe?!
Mist... wie bin ich da noch hingekommen?! 


5. Verkaufst du deine genähten Sachen oder denkst du darüber nach?

Auf Dawanda mit 'nem eigenen kleinen Shop?! Find ich super, kommt für mich aber so nicht in Frage! Die Zeit...


6. Du hast 3 Wünsche fürs Nähen frei...

Uhi uhi uhi... 
Eine neue tolle Nähmaschine! 


7. Entwirfst du eigene Schnitte?

Nein... noch nicht! ;-)


8. Hobbys (außer Nähen :) )

Das raneMädel und die große Liebe!
Boshi-Mützen häkeln (hier stecke ich noch in den Kinderschuhen) 


9. Traumreiseziel?

Wenn das raneMädel aus dem Haus ist, gibt es ein Revival zur Ostküste der USA mit der großen Liebe! Also wenn wir 50 sind... *heul*


10. Nächstes Nähprojekt

Projekt?! Ich habe da noch ein/zwei Taschen die da liegen und genäht werden wollen! 
Und mal sehen, was die Blogs als Sew-Alongs wieder hergeben! ;-)


Und meine Fragen, dessen Antworten mich von den Bloggern wirklich interessieren:

1.  Welche Hobbies hast du?!
2.  Größtes, bisheriges (Näh-/Bastel-)Projekt?
3.  Was ist dein absolutes Lieblingsschnittmuster? Dein absolutes Lieblingsbastelobjekt?
4.  Wo kaufst du deine Materialien für dein Hobby?
5.  Was ist dein nächstes Projekt?
6.  Was würdest du machen, wenn du einen ganzen Tag nur Zeit für dich hättest? 
7.  Wie kamst du zum bloggen?
8.  Worüber bloggst du am liebsten?
9.  Welcher ist dein bisheriger Lieblingsbeitrag, auf den du besonders stolz bist?
10. Welche 3 Blogs ließt du am liebsten?

Meine ausgewählten Blogs:


und mindestens einer hat bestimmt über 200 Leser:


Ach es war gar nicht sooo schwer! Also los! Macht mit! Zumindest die Antworten... ;-) 

 Ich schwirre dann mal durchs Netz!!!


Samstag, 28. September 2013

Taschen-Sew-Along - Tag 2 - 5 1/2

;-)
Was bedeutet denn das?!
Tag 2 bis 5 1/2?!

Aus bereits erwähntem Durchkreuzen MEINES Nähplans ;-) liege ich zeitlich etwas in Verzug!
Glücklicherweise konnte ich gestern die Kindergartenzeit und Schlafenszeiten des raneMädchens nutzen und endlich etwas aufholen!

Ich muss sagen... es macht richtig richtig Spaß!!!!!

Der eigentliche Plan von Schnabelina lautete: 

Tag 1   Schnittmuster ausschneiden und zusammenkleben
Tag 2   zuschneiden
Tag 3   Aufgesetzte Tasche "rund" (optional)
Tag 4   Aufgesetzte Tasche "schmal" (optional)
Tag 5   Taschen aufnähen und Gurtband befestigen
Tag 6   Zip-it-Seitenstreifen / einfacher Seitenstreifen

Tag 7   Eckpatches (optional) und Außentasche zusammen nähen
Tag 8   Reißverschlussstreifen
Tag 9   Inneneinteilung
Tag 10  fertig stellen


Ich stecke bereits mitten im Tag 5! Und bei jedem neuen Tag auch noch in Tag 2! 
Denn ich schneide jetzt immer in dem Moment das zu, was es zu vernähen gilt! 

Aber nu zu MEINEN einzelnen Tagen in Stunden:

---> Tag 3
Zuschneiden der runden aufgesetzten Tasche....
Vlieseline aufbügeln...
Reißverschluss einnähen...




Paspel herstellen... Hier habe ich glaub ich eine zu flache Kordel benutzt. freue mich aber trotzdem es ausprobiert und geschafft zu haben...



Die fertige Tasche...



---> Tag 4

Zuschneiden der schmalen aufgesetzten Tasche...
Inklusive Reißverschluss einnähen.... etc..
In meinem Wahn habe ich wieder das Bilder machen vergessen *grrr*
  


Die fertige Tasche:

...bei Tageslicht werden die Fotos einfach besser....



---> Tag 5 angefangen...

Ich habe die Taschen aufgenäht....






Und heute Abend geht es vielleicht hoffentlich weiter!!! ;-)


Wisst ihr was?!
Ich bin soooo stolz! Ich war am Freitag noch in der Stadt, weil ich noch einige Besorgungen machen musste... Und ich hatte nach Stoffen geschaut... Und während ich hin und her überlegt hatte.... Setzte ich immer wieder meine zu Hause im Schrank befindlichen Stoffe gedanklich zusammen! 
Ich bin ohne neuen Stoff zu kaufen nach Hause gefahren!! Juchuuuuu!!!!!!

Und zu dem Taschenschnitt von Schnabelina...
   ---> Kann ich nur empfehlen!!!!
Die Machart, wie ich gerade vorgehe(n muss) - immer das Zuschneiden, was ich gerade brauche - lässt zu, dass ich auch noch kurzfristig umentscheiden kann!!! Super!!
Und die super detailreiche Anleitung von Schnabelina... klappt bei mir hervorragend!!!! 


Ich wünsche allen anderen Mitnähern genauso viel Spaß, wie ich dabei bisher gehabt habe!!! ;-)

Einen schönen Start ins Wochenende für Euch!
Hier scheint die Sonne!!! Wir fahren jetzt in den Zoo!

-----------------------------------
Noch schnell:

Ich habe einen weiteren neu eingetragenen Leser!!! *hüpf, hüpf, hüpf*

Herzlich Willkommen 'HAPPYleins'!!!
Schön dass Du da bist! Ich wünsche Dir viel Spaß auf und mit meinem Blog!!!

Freitag, 27. September 2013

Babydecke - it's a girl und Plandurchkreuzung


Manchmal passieren unvorhergesehene Dinge und schwupps wird das vorgesehene/geplante Projekt schlicht weg vom Alltag durchkreuzt! 
So auch mein 'Mitmachen-Wollen' beim Taschen-Sew-Along von Schnabelina- jeden Tag ein bisschen Nähen und am Ende eine schöne Tasche besitzen!

Aber was nutzt das Traurigsein... Jetzt wird rangeklotzt und aufgeholt!! Basta!!!

Am Montag (Tag 1) hatte ich ja zumindest das Ausschneiden des Schnittmusters geschafft.... 


Gleichzeitig hatte ich noch die letzte von zwei neuen Babydecken fertig gestellt!
Hier sind sie....






Kuscheligen Microfleece im Eulen-Look und Ringeljersey in marine/pink.





Die zweite Decke wurde zusätzlich noch mit einem Namen versehen:





Verpackt habe ich die Decken jeweils in Seidenpapier mit toll bedruckten Wertmarke!
Dazu erzähle ich Euch bald noch mehr! Habe da nämlich einen tollen Onlineshop entdeckt! ;-)



Das Schrägband... davon bin ich diesmal seeeehr begeistert.. Es ist schön weich und nicht so starr....
Hab's hierher...  von den 'Alles für Selbermacher'!

Und nu geht's ab an den Schneidertisch!!!
Vielleicht ja bis später... ;-)

--------
Nicht zu vergessen!! Ich habe zwei weitere neue eingetragene Leser!!! *hüpf, hüpf, hüpf*

Herzlich Willkommen 'Nightingale' und 'nell' von bienvenido colorido!!!
Schön dass Ihr da seid! Ich wünsche Euch viel Spaß auf und mit meinem Blog!!!

Montag, 23. September 2013

Tasche-Sew-Along - Tag 1

Ich auch, ich auch, ich auch!!!
Soooo soooo gerne wollte ich schon lange mal an einem Sew-Along teilnehmen!

Was ist denn das?! 
Stellt Euch vor: Eine einzelne Person - hier Schnabelina - faßt den Plan, ein Schnittmuster online zu stellen. Dessen Inhalt, geprägt von Taschen!
Eine Tasche, eine größere Tasche und eine gaaaaaaanz grooooooße Tasche!!! Eine Vorschau gefällig?!
Nun verabredet sich eine Gruppe von unbekannter Anzahl, Umfang und Ausmaß ;-)  in bestimmten Etappen und damit in einer bestimmten Zeit, diese Tasche(n) fertig zu stellen!!

Schnabelina's Plan.... 
Sie hat zu einem Taschen-Sew-Along aufgerufen und stellt nun 10 Tage lang immer wieder Schritte aus ihrer Anleitung zu den Taschen online, so dass am Ende viele viele Taschen entstehen werden! 
Hier ist das als eine Art Probenäherei mit ganz vielen Leuten! 
Feedback ist also ausdrücklich gewünscht!   


Dann mal los!!!!

Tag 1:

Schnitt ausdrucken und zusammenkleben... 






























Glücklicherweise hat Schnabelina ihren Papierschneider abfotografiert!
Ich sage Euch... ab heute geht das Schnittmuster zusammenbasteln nochmal so schnell!
Hab doch schließlich auch solch ein Ding! *pppfffff...*
Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin... 


Zusammen geklebt:




Und ganz schön viele ;-) alle Teile ausgeschnitten.... 

































Tag 1 ist also schon mal gut geschafft! - In der Mittagschlafphase des raneMädchens! -
Super!!!

Morgens durfte ich doch tatsächlich etwas in den "MEINEN" Genuss des Kindergartenalltags kommen...
Zuerst etwas Haushalt und Marmelade Kochen.... Nicht zu vergessen aber, die Runde Quatschen mit der Lieblingsmutti! Oooohne dass da ein nicht ganz 1m großer Wusel zusätzlich um Aufmerksam ringt! ;-)






Ach ja..... Schön dass ich es noch ein bisschen Genießen darf, den Morgen jetzt einfach mal für mich zu haben! (Im November ruft dann wieder die (Mehr-)Arbeit!)

Heute Abend ging es dann noch eine Runde Nähen! Denn heute ist/(fast) war Montag!
Das heißt ich habe zur Zeit wieder meinen heiß geliebten Nähtreff! *hüpf, hüpf, hüpf*
Es ist immer wieder ein wirklich netter Abend mit den Damen! :-*
Vielleicht kann ich schon morgen mehr von heute Abend präsentieren! ;-)

Ich wünsche Euch a gut's Nächtle!!!
;-*

Sonntag, 22. September 2013

Sonntagsgrüße..

Ich muss Euch teilhaben lassen...

Hab ich doch gestern, völlig unerwartet, einen Blumenstrauß geschenkt bekommen! Und dann stammt der auch noch aus dem heimischen Garten der Verschenkenden!!

Ist der nicht der Hammer?!


Ich habe mich sehr sehr sehr gefreut!!! 
Danke liebe Multitool-Mama!!! 


Und dann geht es heute noch zu einem Geburtstag....  
Dafür wurde heute morgen wieder fleißig gebacken!

Mama!!!! Anfangen!!!!!!



Der beliebte 'Liebe Mama Kuchen' wird dann heute gleichzeitig auch zum 'Liebe Oma Kuchen'!
Eben ein Gemeinschaftsprojekt...

Einfüllen....



...und ab damit in den Ofen...


Die Verzierung des Kuchens passiert dann gleich nach dem Mittagsschlaf des raneMädchens!
(Ja.. macht sie immer noch! *freu*)

Bild folgt!

Das Ab- und Ausschleckern durfte natürlich nicht fehlen...




Ab der nächsten Woche habe ich hoffentlich immer mal wieder einige Überraschungen! Denn ich wurde zum Wochenende auch überrascht!!!! Womit?! 

Mit einem Paket von Snaply!! 
Die haben so einige neue Waren in ihr Sortiment aufgenommen! Die Fanseite bei FB verrät es schon!

Ein kurzer Einblick:


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag! 

Freitag, 20. September 2013

Wilde Häkelei....

Ich habe eine neue weitere Freizeitbeschäftigung gesuchtfunden!
Eine, die möglich ist, wenn die Nähmaschine mal nicht greifbar ist... Sprich im Urlaub oder so. ;-)


Ihr erkennt es, oder?!?!?!?!

Auch ich bin im sogenannten Boshi-Fieber! Wenn auch manchmal vielleicht noch etwas abgewandelt..


Eins verrate ich euch gleich! 
Ich habe es nicht allein anhand dieses Buches verstanden!
Denn ich habe noch nie einen Wollfaden in der Hand gehabt bzw. solch einen häkelnder Weise verarbeitet.
Da sind die Begriffe böhmische Dörfer! Ich verstand es nicht! Selbst bei Anleitungen im Internet habe ich nicht durchgeschaut! Aber ich war auch noch nie der Typ, der sich aus Büchern etwas erklären kann!

Sehen, nachmachen... und das sofort! ;-)


Aber..... die erste Mütze kann sich sehen lassen! Dem raneMädchen gefällt sie und das ist die Hauptsache!





Und flux haben sich schon die erste Mädels gemeldet, die auch infiziert werden wollen! ;-)

Aber dafür muss ich noch einmal in die Lehre gehen... So ganz habe ich den Dreh noch nicht raus.. Denn ich möchte genau wissen wie es geht und mich nicht iiiiirgendwie mit etwas Retten und dadurch damit durchwurschteln...

Danken muss ich meiner lieben Prülla für diesen kreativen Gedanken!
;-*




Donnerstag, 19. September 2013

Wieder daaa!!!! Mit Sac a slip - der Schlüppitasche

Huhu!!!! Da sind wir wieder!
Frisch aus dem Süden von Gran Canaria, rein in den kalten Norden! Brrrr....
Fiese und erkältungstechnisch 'ne gefährliche Sache dieser Temperaturunterschied mit dem Wind...
Ich habe das Gefühl die erste Erkältung sucht uns schon heim!

Wie versprochen hier meine noch schnell gefertigte Schlüppitasche!
Super Sache!



Gesehen hier 

Gewollt

Getan



Keine Dreckwäsche mehr in Plastiktüten! 
Dann stinkt's auch nicht mehr nach Plastikmüffel! ;-)




Durch die Kordel locker auch zum aufhängen...


In Aktion...
Groß genug um auch Shirts zu beherbergen...








Von Sonntag auf Montag kehrten wir des Nächtens heim. 
Am Morgen wartete der erste Kindergartentag die erste Kindergartenstunde auf uns...

Trotz morgendlicher 'mies-muffel-ich-bin-doch-noch-so-müde-Stimmung' machten wir uns auf den Weg in den Kindergarten!

Was soll ich sagen?!
Heute - am 4 Tag - habe ich doch tatsächlich die ersten 2 Stunden für mich, gaaaaaaanz allein! 
Niemand war zu Hause! Nur ich und?!?!?!!? 
Meine Nähmaschine! Juchuuuuu!!!!
Was für ein Lebensgefühl!

Da blieb sogar noch ein wenig Zeit, zurück in den Urlaub zu schwelgen... 


Der laaaange Sandstrand zwischen Playa del Ingles und Maspalomas...






Ein gern genommenes Ausflugsziel, wenn der Wind zu doll wurde.
Unser Ausweichstrand 'Playa del Anfi'. Weiter Richtung Süden, hinter Arguineguin.
 



Spazieren und Fische füttern in Arguineguin




Und wisst Ihr wofür ich den raneMann liebe?!



Euch fällt der Unterschied des Bepacktseins auf?! 
Mein persönlicher Held! ;-) *schmacht*
:-*   :-*   :-*

Normalerweise hätte ich eigentlich die Aufgabe, das raneMädel während des 1km langen Strandmarschs zu bespaßen... 
Hier liegt sie jedoch völlig erledigt zusätzlich im Buggy..
So blieb mir die Zeit für ein/zwei Fotos...


Ich wünsche Euch einen schönen Tag!!!!
:-*