Freitag, 11. Juli 2014

Meine ersten 3 Wochen

der mir selbst allein auferlegten

#100Tage - Sport Challange

Ich kann es selber noch gar nicht richtig fassen…

Wo kommt plötzlich die Zeit her, 
die ich mir jeden Tag abzuzwacken schaffe, um meine kurze Sporteinheit zu genießen?!

Ich reiße bei weitem nicht viele Kilometer, Gewichte oder andere den Körper trimmende Sportlichkeiten wie Sit-Ups oder so…

Aber das was mir wichtig ist und das allein zählt:
Meine tägliche Sporteinheit - eine Runde Laufen um meine geliebte Flutmauer- passt immer rein!
Mal gibt es 'nen Abstecher zur Elbe, mal durch den Wald…
Je nach Gemütslage!


Zu Hause steht es auch gar nicht mehr zur Diskussion "kann ich heute Sport machen?"

Nein, das steht einfach fest!
Das WANN wird eingebastelt in den Tag.
In einer halben Stunde bin ich, inkl. Duschen, doch eh fertig!

Dann passt das auch mal in eine Folge "Bibi und Tina" des raneMädchens, mit anschließendem Vorlesen eines Pixibuchs.
Zum 'Gute Nacht'-Sagen stehe ich dann schon wieder frisch geduscht neben dem Bettchen. 

Wenn ich  meine Sportklamotte anziehe ist selbst fürs raneMädel klar
"Mama?! Machst du wieder Sport?!"
Manchmal fließen sogar Tränen, wenn sie mich nicht begleiten darf.


Wenn es mal richtig eng wird, irgendwas geht trotzdem.

Beispiel:
Vor einem WM-Spiel hatte ich extra zeitig Feierabend gemacht.
Ich hatte mir schön ausgemalt, noch eben die kleine Runde zu Laufen und dann ab zur Kinderfußball-Party.

Nicht gerechnet hatte ich dabei mit dem 1 1/2 Stunden Stau. 

15 Minuten (!) vorm Anpfiff war ich eeeendlich zu Hause.
Sachen zusammen gerafft, das raneMädel hinten bei mir aufs Fahrrad gesetzt und meine Sporteinheit in die Tour mit dem Rad eingepflegt.

Kommentar des raneMädels:
"Mama, du fährst aber schnell!!!"

Nebenbei: wenn sie die Wahl bei mir oder dem raneMann mitzufahren..
Immer Papa! Der fährt so schön schnell! 
Lach..

Wir haben es zum Anpfiff geschafft!
:-)


Ein Highlight habe ich auch schon zu verbuchen..

Einen 10km Volkslauf.
Was war ich stolz!
Zusammen mit meiner SchwieMu!

Sie hatte sich schon Wochen zuvor angemeldet. 
An eben diesen besagten Sonntag (mein 12. Sporttag) holte sie ihre Startnummer ab und meldete mich spontan mit an! 
1 Stunde vor dem Lauf!!



Oh was war ich und bin ich stolz!!
Auch der raneMann war stolz... 
Allein plötzlich diese (fast ungeahnte) Anerkennung zu bekommen... 
Hach... 
Denn zugetraut hat er's mir nicht wirklich
*schmunzel*


Auch habe ich das ausprobiert:
Im Wohnzimmer nach 'nem Video rumzuhoppeln...
 *lach* auch das geht!
Wie war das mit der Not und dem Teufel?! *giggel*
Man kommt tatsächlich ins Schwitzen!

Mein Geheimnis 
"warum ich das von 'Null-' auf 'Jeden-Tag-Sport' schaffe"?!

Ich stecke mein Ziel einfach nicht so hoch!
Mein hier gesagtes und noch nicht gesporteltes "10 Minuten Seilspringen am Tag" würde mir zur Not auch reichen...
Daran halte ich fest!!!

Es geht mir nicht darum WIEVIEL ich gemacht habe, 
sondern dass ich WAS gemacht habe.

Heute ist Tag 24!!
Das heißt, ich habe 23 Sporteinheiten an 23 Tagen bisher durchgezogen!

Ich bin stolz wie Bolle!
Und möchte das mit Euch heute beim Freutag teilen!!!

Habt ein schönes Wochenende!

----------
Anstoßgeberin ist immernoch Svenja. DANKE!!



Kommentare:

  1. Wow, toll! Das ist wirklich motivierend, wenn ich das so lese. Ich versuche im Moment auch mehr Sport zu machen und auf gesündere Ernährung zu achten, aber so konsequent wie du bin ich da leider noch nicht. Ich habe allerdings wenigstens einen Hund, der auch jeden Tag raus will ;) Ist ja auch schon mal was.

    Liebe Grüße und weiterhin ganz viel Erfolg dir bei deinem Vorhaben,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Ich Gratuliere dir zu so viel Selbstdisziplin!
    Ich muss mich nämlich zum Sport prügeln und schaffe es nur 2x die Woche.
    Daher wünsche ich dir, das du so toll weitermachst und dich so steigerst, wie es dir Freude bereitet.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  3. Gratulation!!
    Da kannst Du wirklich Stolz auf Dich sein!!

    Da merkt man mal wieder: man muss nur wollen :-)
    Ich habe auch in unserem Urlaub (zwei Tage sind wir hier noch) sogar gejoggt und es mir auch für daheim alle zwei Tage vorgenommen ...

    Weiterhin viel Spaß!
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. das hört sich super an.....lg luise

    AntwortenLöschen
  5. wow! hut ab! weiter so! lg kathrin

    AntwortenLöschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)