Sonntag, 30. November 2014

Else goes Party - Aufnahmen bei 0 Grad

Am Donnerstag habe ich Euch bereits meine 
Party-Else gezeigt. 

Heute habe ich endlich ein paar Außenaufnahmen schießen lassen können und reich(t)e sie nach:


Ganz schön kalt!!! 
Bei 0° Außentemperatur
*bibber*


Mit dem Elsenmove tanze ich ...


zu den #Elseschwester(n) bei Instagram und reiche ihnen die Hände! 



Meinen Beitrag von Donnerstag verlinke ich heute noch schnell bei der Elsen-Linkparty!
Hier wurden den ganzen November lang, alle gefertigten Elsen 'gesammelt'. 
Ab morgen darf dann 1 Woche lang abgestimmt werden, welche Else am besten gefällt! 

Ich reihe mich mit Nr. 32 ein! 
Wahnsinn oder?!

Ich wünsche Euch einen schönen *frostigen* ersten Advent!! 

Samstag, 29. November 2014

Nikolausstiefel mit Weihnachtsplotterei

Auch im Kindergarten wird der Nikolaus kommen! 

Die Erzieherinnen erleben und durchleben jede Jahreszeit, jedes Kalenderfest so intensiv mit den Kindern.. das ist unbeschreiblich toll!

Das raneMädel hat in diesem Jahr zum ersten Mal 'Ansprüche' an Weihnachten.
Sie nimmt es, vermutlich auch dank der tollen Vorbereitung im Kiga, erstmalig richtig wahr.

Es fallen Sätze wie "wann machen wir es bei uns weihnachtlich?" und "Mama, alle Kinder im Kindergarten haben schon Kekse zu Hause gebacken, wann machen wir das?" 
Ich bin total sprachlos und voller Freude diese Adventszeit jetzt mit ihr zu erleben! 

Wir schließen uns dem Kindergarten an und erLEBEN diese Zeit so intensiv wie möglich mit ihr.

Daher gibt es fürs raneMädel den vom Kiga geforderten Nikolausstrumpf als selfmade-Variante!!




Als Plotterdatei habe ich die Weihnachtsaccessoires von Frida Fritz verwendet.
Kommt Euch sicherlich noch von meiner Weihnachtspost bekannt vor.
Auch den Namen vom raneMädel habe ich noch aufgebügelt.




Sie liebt den Strumpf und hat ihn zum Kuscheln gern!


Wie mein Nähzimmer nach dem Zuschnitt und dem Nähen dieses Strumpfes aussah..  
*rot glitzer* *weiß fussel*


Plotterdatei: Weihnachtsaccessoires von Frida Fritz (FriFi's Zauberwelt)
Stoff: roten Pannesamt und Webband von Stoffkontor, Kuschelirgendwas vom Stoffmarkt
verlinkt: Out Now



Freitag, 28. November 2014

Schuhbeutel meets neue Plotterdatei von R B Query

Mein neuster Streich?!

Ich darf ihn lüften! :-)

Rachel von Made by B Query hat eine neue Plotterdatei entworfen, die ich testen durfte! 

Soooofort schoss mir diese Idee in den Kopf:



Ein Beutel für Schuhe!!!

Ganz getreu nach dem Motto:
 Wenn es auf Reisen oder Fortbildungen geht, gebe ich meiner Schmutzwäsche in den sog. Schlüppitaschen *klick* ein zu Hause.

So soll das nun auch mit meinen Schuhen geschehen...  


Dabei soll es egal sein, ob die Pumps, die Badelatschen oder die vom Waldboden verschmutzen Laufschuhe darin ihren Platz finden.

(Hierfür Danke liebe Prülla!!!)



Die einzige Schwierigkeit war das Fotografieren der neon-pinken Plotterfolie auf schwarzen Hintergrund, kombiniert mit den weißen Riemchenschuhen! 
Örgs.. 
;-)


Die Datei an sich ist super sauber gearbeitet und leicht zu entgittern!
Man bekommt zwei Varianten geliefert:


Ihr könnt dann entscheiden..
Entweder - so wie ihr es bei mir seht - eine voll ausgefüllte Variante oder vielleicht doch nur die "Umrandung"?!
Ihr habt da die freie Wahl!

Der Schriftzug selbst ist von mir (mit Hilfe meiner französisch sprechenden Freundin *schmunzel*) hinzugefügt!

Ich bin ganz begeistert!
Das wird bestimmt nicht der letzte Beutel im raneHaus sein!



Weitere Ideen:
Zwei weitere Varianten (nicht von mir) die während des Probeplottens entstanden sind..




Plotterdatei: Schuhe und Stiefel von R B Query
Stoffe: schwarze Baumwolle und Kordel von Stoffkontor, beschichteter Stoff von Aktivstoffe
Verlinkt: Out Now

Donnerstag, 27. November 2014

Else goes auch hier Party

Da waren wir am WE geladen zu einem Feste... 
Kleiderwahl war 'leger und doch schick' angesagt

Puhhhh....

Die Werbung von Schneidernmeistern mit ihren vielen vielen Elsen (-hoodies/-kleidern) haben mich nicht mehr in Ruhe gelassen! 
Erst die Blogtour, dann die Linkparty... 

Ja!!!
Werbung wirkt! 
Bei mir sowieso... *lach*

Für die Feier MUSSTE es nun aus der Vielfältigkeit des Schnitts,
die Variante 
U-Boot-Kleid mit schmalem Rock 
werden!



Ausschlaggebend war letztendlich das U-Boot-Kleid der lieben Danie von Prülla...



Hach... *Herzchen in den Augen hab*
Ich bin begeistert!!
Und viele andere waren es auch. 
Konnten kaum glauben, dass das Kleid selbst genäht war! 


Ich freue mich drauf, später Fotos bei Tageslicht schießen zu lassen und die 'nachzureichen'! 
:-)

EDIT vom 1. Advent: 
So ist es geschehen... 
Bei 0°, hüpfte ich im Garten herum...


Brrrr... ist das kalt!!! 


Ich bin begeistert von diesem Kleid, nein.. von diesem ganzen Schnitt!! 
Schade das jetzt Winter ist... 
Hach... es würde eins nach dem anderen entstehen! 

Der Elsenmove!!
:-)


Mit diesem Bild schließe ich mich den #Elsenschwester(n) bei Instagram an! 
:-)






Schnitt: Else (U-Boot-Ausschnitt mit schmalem Rock) von Schneidernmeistern
Änderungen: im Rücken habe ich zwei Längs-Abnäher eingesetzt, bei diesem Flutschejersey war einfach zuuuu viel Stoff im Rücken
Wiederholungsgefahr? Auf jeden Fall!!!
Stoff: ein Coupon Viskosejersey vom Stoffmarkt 
verlinkt: bei RUMS, später noch bei der Elsen-Linkparty und den Elsenschwester(n)


EDIT vom 07..01.2014:
Und.....
jaaaaaa!!!
Ich möchte es noch schnell beim MeMadeMittwoch zeigen... 
Denn es mein absolutes Lieblingskleid aus 2014!!!!

Samstag, 15. November 2014

Plotterliebe Pingu - Weihnachtspost

ACHTUNG!!
Schon bald ist Weihnachten!!! 

Ich glaub ich bin noch nie so früh angefangen mich mit dem Thema zu beschäftigen wie in diesem Jahr.

Frida von Frifi's Zauberwelt hat mich infiziert!

Am letzten Wochenende gab sie einen kleinen Einblick in ihre neuste Plotterdatei und fragte, ob wer testen möge...

Bei mir ratterte es sofort und meine Idee war klar und überzeugte die Frida..

Ich ging ans Werk und darf es Euch heute zeigen:



Der LoveLetter von Schnabelina vereint sich mit dem Pingu und den Weihnachtsaccessoires zu einem Weihnachtspost-Briefumschlag aus Stoff!!


Ich hatte zuvor noch nie mehrfarbig und dadurch mehrlagig geplottet.
Mal flux das Internet durchforstet, wurde ich bei FräuleinMutti fündig.

Ratzifatzi... 
ok... ein bißchen hat's schon gedauert..
hatte ich meine einzelnen Teile in der jeweiligen Farbe fertig..

Nacheinander aufgebügelt - immer schön mit Backpapier zwischen Folie und Bügeleisen!

...und fertig...




Schade nur, dass dieser Umschlag nie wirklich mit der Post verschickt werden darf! 
Ich glaube da würde sich jeder Postbote drüber freuen, den auszuteilen! 
Oder?




Schnittmuster: Loveletter v. Schnabelina
gezeigt: Out Now und bei der Pinguinliebe der Selbermachbine

Donnerstag, 13. November 2014

SweatKleid - Frau Alma

Die kalten Temperaturen kommen langsam aber sicher dahergeschlichen...
Das bedeutet, fürs Büro muss (s)ich wieder wärmer angezogen werden. 
Denn in den alten Gemäuern hält sich die Wärme nicht wirklich.

Daher freue ich mich umso mehr, dass die liebe Nina von HEDI doch noch das kleine Sweatshirt-Kleid Alma (ihr erinnert Euch? *klick*) auch für uns Große für SWEAT konzipiert hat! 

Endlich hatte der farbenfrohe Streifen-Sweat von Stoffkontor seine Bestimmung!!
Warmer Kuschelsweat, wohlig warmes Gefühl...
Ich mag's sehr...

Hier kommt meine FRAU ALMA




Auf Herz und Niere wurde der Schnitt getestet, runter gradiert, geändert, neu getestet, für gut befunden.. 
:-)


Was mich stolz sein lässt?!
Ich habe es geschafft, dass die Blockstreifen an den Nähten aufeinander treffen!



Sich an den Knipsen zu orientieren und bewusst zu sein, wo die Teile aufeinander treffen ist die Lösung...


Der heutige Starfotograf war übrigens für ein/zwei Bilder das raneMädel! 
;-)
Man sieht.. ich gebe Anweisungen... 
"...erst ein bißchen drücken und dann ganz durch drücken.."



...ähm.. ja... 
der raneMann hat dann nochmal nachgeschossen... 


Ich bin begeistert!! 
Alle Designbeispiele auf einen Blick gibt es bei Nina direkt.

Schnitt: Frau Alma von HEDI (erhältlich als Ebook oder auch Papierschnitt)

Änderungen: Ich habe für mich diesmal Gr. M genäht.
Im Schulterbereich sitzt es perfekt, kein Spannen, kein nichts..
Dafür habe ich aber ab der Taille auf jeder Seite ein gutes Stück abgenommen und mein Rockteil gekürzt, ja.... ein wenig zu kurz ;-P 

gezeigt bei: RUMSund OutNow, die Seite für alle Probearbeiten