Donnerstag, 30. April 2015

Rockbüx along - die 2te

Sagt mal...
Wo sind denn die warmen Temperaturen hin? Hä?
Na... die die bei den letzten Shootings - hier und hier - schon deutlich zu spüren waren?!

Vorhin hat's mich dann echt ein wenig gefröstelt.
Ich geb's zu!

Ich bin ja heute sehr gespannt, wie viele Rockbüxen mir heute bei RUMS über den Weg laufen.

Wie kommt's? 
Wie gestern schon bei meiner ersten Rockbüx erzählt, hat 
am WE der #Irockbuexalong von Schneindernmeistern bei Instagram stattgefunden.
Wahnsinn was da los war!

Dabei entstanden ist also meine 2te Rockbüx:


Vor gut einer Woche habe ich Natascha von 5Traumpiraten (näher) kennengelernt.
Aufgefallen war sie mir, weil ich immer mal wieder liebe Kommentare von ihr erhalten hatte. :-*
Als ich mich dann bei ihr umschaute, gefielen mir ihre Fotos, ihre Nähereien... und dann... 
......wummmmm....

Ich endeckte Ihren Shop
Owei.....

Es war um mich geschehen.. 
... den Rest könnt Ihr Euch selber ausmalen... 
*lach*

Meine erste 'große' Bestellung an Lillestoffen ging also an dem Abend noch raus!



Wir sprachen über die nahenden Nähprojekte... 
..den Rockbüxalong!

Mir gefiel ihr 3-in-1-Jumper aus dem Lillestoff Jeans Jersey so gut, dass mir und ihr dann schnell klar war, daraus werden unsere Büxen!


Im Gegensatz zur Webware-Büx von gestern, ist Jersey nochmal viel viel toller an und um die Beine herum! 
Das wird garantiert nicht die letzte sein!
;-)




Ich habe mir die Büx nach der Anleitung von Schneidernmeistern bei dieser Variante nicht ganz 2 cm verlängert. 
(Körpergröße 1,82, äußere Beinlänge Hüfte-Fußboden 105cm)
Außerdem habe ich den untersten Bogen der Büx ein wenig abgeflacht.


Somit gibt es bei diesem - doch relativ schweren Jersey - auch keine Probleme beim Treppen steigen.



Ich finde, diese Hose geht sowohl als 'schick', sowie...


...auch als gemütliche Schlumpi-Hose durch!!


Oder?


Nur die Schuhfrage.... die ist noch nicht so ganz geklärt...
*lach*


Schleichen sich bei Euch auch die kleinen Mäuse gern mit auf's Bild? 
;-)


Ich wünsche Euch einen schönen - zumindest für die meisten - letzten Arbeitstag diese Woche!
Macht es Euch hübsch und tanzt in den Mai!!!

Liebe Grüße
die rane

-----------


Mittwoch, 29. April 2015

Rockbüx along

Ein ganz aufregendes Wochenende liegt hinter mir!
*lach*

Hatte ich doch schon längst angefangen, mir eine Rockbüx von Schneidernmeistern zu nähen.
Mangels Bündchen mutierte sie jedoch zu einem sogenannten UFO und 
verschwand immer weiter in den Tiefen der UnFertigenObjekte!

Am Wochenende wurde sie jedoch ausgegraben..
Der Grund war der -durch Schneidernmeistern's ins Leben gerufene- #Irockbuexalong auf Instagram.
Hier wurde Samstag und Sonntag die Rockbüx 'gemeinsam' genäht.
Teilweise mitfotografiert, Fragen sofort geklärt und auch mal aufmunternde Worte gesprochen!

Ein echter Hype! Tolle Aktion!
So macht Nähen noch mehr Spaß.
In Gemeinschaft.

Entstanden sind am Samstag zwei Büxen, wovon eine bereits festgehalten wurde:


Verwendet habe ich hier eine Baumwollwebstoff vom Stoffmarkt.


Ich habe den Schnitt nach der original Länge zugeschnitten.

Bei meiner Körpergröße von 1,82m ist das noch ok,  
habe aber die 2. Version (aus Jersey) dann verlängert und würde das auch immer wieder machen.
Dazu dann aber -wahrscheinlich morgen- mehr! ;-)


Eigentlich hatte ich mir ein Büx nähen wollen, die einfach mal anders ist, als meine bisherigen Schlumpihosen...


Aber... 
Diese Büx ist doch nicht zum Schlumpen gedacht, oder? 
Die will ausgeführt werden!!

Was meint Ihr?


Ich wünsche Euch einen tollen Tag!!

-----------

Schnitt: Rockbüx von Schneidernmeistern
Stoff: Stoffmarkt



Donnerstag, 23. April 2015

Retro-Shelly

Ich habe eins meiner ersten Schnittmuster ausgegraben!!

Die Shelly!

Oh was war ich stolz auf meine erstes und zweites selbstgenähte Shirt!
Aber soll ich Euch was verraten?
Mich gruselt's, wenn ich sie mir jetzt genauer anschaue.
Ebenso die Fotos.

Nr. 1 zB mag ich schon gar nicht mehr anziehen.
Zu eng, zu kurz, nicht mehr meine Farbzusammenstellung!

Im Laufe der Monate hat sich hier auf meinem Blog einiges getan. 
Und ich freue mich sehr, immer weiter und tiefer in die Welt des Bekleidung-Nähens einzutauchen.

Auch die Art und Qualität der Fotos hat sich -meine Meinung- verbessert.
Man gibt sich nur noch schwer mit null acht fünfzehn Bildern zufrieden. 
Dann wird eben mal nicht gepostet!

Heute war der raneMann als Fotograf wieder aktiv:



Die Shelly kommt diesmal als schlichtes Shirt daher.
Rundhals ohne Raffung und tailliert.
Mehr darf es bei dem Muster auch nicht sein, finde ich.






Bei den Ärmeln habe ich mich scheinbar etwas vertan.
Zu lang für Kurzarm.
Zu kurz für 3/4 Arm.

Oder aber ich muss mich einfach daran gewöhnen, dass ich nichts hochraffen muss, aber auch nichts über den Ellenbogen habe. 
;-)




Wisst ihr was ich eigentlich aus dem Stoff zunächst nähen wollte, nachdem Angela von den Waschbeckenpiraten fragte?!

Die Leggings von Fadenkäfer. 
Glücklicherweise hatte jemand anderes diese Idee auch, war vor mir fertig und ich war davon ab.
Denn das mochte ich dann doch so gar nicht leiden! 

Jetzt erfreue ich mich an diesem tollen Shirt!


Ich würd' sagen, die Sommer-Gaderoben-Saison ist deutlichst eingeläutet!

Habt es heute hübsch!!
Ich gucke nach weiteren neuen Ideen heute bei RundUmsWeibAmDonnerstag! 
;-)

Liebe Grüße
die rane

-------------------------

 Schnitt: Shelly von Farbenmix
Stoff: Retro-Stoff von den Waschbeckenpiraten (dortige FB-Gruppe)
verlinkt: RUMS, Out Now


Mittwoch, 22. April 2015

Else mit amerikanischem Ausschnitt

Vielen Dank ihr Lieben für die vielen lieben Kommentare und auch Klicks zu meinem frühlingsfrischen und absolut nach Sommer rufenden Alice-Shirt von letzter Woche!
Ich habe mich sehr sehr gefreut!
:-***
-----

Heute zeige ich Euch ein weiteres Shirt, das ich für mich 'gebastelt' habe.

Gebastelt?!

Der Grundschnitt ist hier das Schnittmuster Else von Schneidernmeistern
mit der U-Boot-Kragen-Variante..
Was noch in einem meiner Lieblingsschnitte steckt seht ihr bereits anhand meiner Party-Else und der Jogger-Else.

Mit dem Tutorial von Pattydoo habe ich mir einen amerikanischen Ausschnitt an das Shirt 'gebastelt'.
Das Tutorial ist so idiotensicher, da durfte gleich ein gutes Stöffchen herhalten!
;-)
Und es hat geklappt!!!
*jubel*


Der Rohschnitt...


Das Ergebnis...




Wisst Ihr was? 
Ich bin irgendwie ganz verliebt in diese EthnoSummer-Stoffe.
Weiß und mint habe ich ja hier bereits schon vernäht.
Ich finde... das sind endlich mal wieder Stoffe auch für uns Große.


Am Sonntag war so richtig richtig schönes Wetter, das förmlich nach einem 
Strandausflug gerufen hat.
Auch wenn der Elbstrand von Övelgönne mehr oder weniger 'nur ums Eck' ist hier, fühlt es sich wie einen-Tag-komplett-'raus sein' an.  


Toll!!!
Sollte man viel öfter machen!!







Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch und freue mich darauf wieder tolle Lieblingsschnitte bei Euch zu entdecken!


--------------







Montag, 20. April 2015

Fashion Puppi Lina schmückt die Cuddleme

Es ist soweit...
Mädchenherzen werden wieder höher schlagen!

Mit der kleinen süßen Fashion Puppi Lina von Delari.


Hier ziert sie unsere -und wohl eins der bekanntesten Schnittmuster- CuddleMeGirl von Schaumzucker:


Die Grunddatei (Puppi) kommt mit 14 Extras und 6 verschiedenen 
Kleidungstückvorlagen daher. 

Damit hat man unzählige Variationsmöglichkeiten!

Das Besondere an dieser Puppi ist die Kombination aus Plott und Applikation. 
Man kann also die Kleidungsstücke als Vorlage ausdrucken und somit auf den Stoff übertragen.

Ob nun eine Prinzessin, das süße Mädchen mit Luftballons oder doch eher die Coole mit Brille und dicker Strickmütze… 

Es sind keine Grenzen gesetzt! 

Schaut Euch die ganzen Beispiele an, die während des Tests entstanden sind.
*klick*

Natürlich kann auch die ganze Datei - so wie hier bei uns - geplottet werden!
;-)


Wir haben grade die Phase 'Glitzer'!! 
Also mussten noch ein paar Glitzersteinchen als Gürtel aufgebracht werden.




Auch gehört Puppi auf die leichte Mütze.
Mit Glitzerkleid.... versteht sich... 
;-)


Und für die Kindergartenfreundin gabs die gleiche Mütze mit gleicher Puppi!
Auch hier wurde natürlich Glitzerfolie ausgesucht! 
;-)


Leider kommt es auf den Fotos nicht so rüber, wiiiiie sehr es in der Sonne funkelt! 
;-)





Wir sind ganz begeistert von der Puppi Lina und ihren vielen Umsetzungsmöglichkeiten!
Und Ihr?

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße
die rane



Plotterdatei: Fashion Puppi Lina von Delari bei Alles für Selbermacher
Schnitt: CuddleMeGirl von Schaumzucker
Plotterfolien: Plottermarie
Verlinkt: Out Now, mykidwear, kiddikram