Dienstag, 27. September 2016

Echter Mädchenwahn - Strandkleid in sommergelb

Guten Morgen Ihr Lieben!!!

Kommt... ich nehme Euch noch eeeeeinmal mit in den Sommer zurück..
Ein bisschen  Fernweh kommt da schon auf, wenn ich die Bilder sehe..
Selbstgeißelung?!
*lach*

Eins meiner typischen Strandkleider habe ich nämlich noch in einem super frischen sommerlichen gelb mit in den Urlaubskoffer gepackt gehabt:





Kombiniert ist hier natürlich wieder das Racerbacktop Frau Hennie von Fritzi & Schnittreif mit etwas verbreiteter Rückenpartie im oberen Bereich.
Unten fügt sich dann das Shirt Nr. 1 von LeniPePunkt an. 
Zwei Basic-Schnitte, die super zu kombinieren sind und etwas Neues ergeben... 

WIE???
*Hier* hatte ich euch mal kurz gezeigt, wie es geht...



Morgen zeige ich Euch dann was ich aus dem zweiten passenden Stoff in pink genäht habe.
Einen kurzen Jump Suit fürs raneMädel!
Aber dazu morgen... 


Ich wünsche Euch einen tollen Tag!!! 
:-*


-------------------
Stoff: Retro Tulips - Mädchenwahn von alles fuer selbermacher (1m, bei Körpergröße 1,82m)
Schnitt: Racerbacktop Frau Hennie von Fritzi und Schnittreif (Rückenpartie verbreitert)
Shirt Nr. 1 von Leni Pepunkt als Verlängerung









1 Kommentar:

  1. Wow, das Strandkleid schreit nach Sonnen und Meer, sehr schön
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)