Mittwoch, 14. September 2016

Einschulungskleid

Guten Morgen Ihr Lieben!!!

Die Ferien in Hamburg sind nun vorbei und auch wir haben jetzt ein Schulkind im Haus.
Genauer gesagt: ein VORSCHULkind!!

In Hamburg gibt es noch die Vorschule, die dem letzten Jahr im Kiga ähnelt. 
Viel Spielen und eine kleine Konzentrationseinheit am Tag.
Aber eben an einem anderen Ort.
An dem Ort wo auch die anderen "großen" Kinder der normalen Grundschule sind.

Und... es gibt nur noch eine Aufsichtsperson für die Rasselbande von 20 Kindern.

Trotzdem geht es noch etwas behüteter zu.
Die Pausen sind etwas anders... Getrennt von den "Großen". Vielleicht überschneidet es sich mal, aber die Lehrerinnen sind mit ihren kleinen Schützlingen auf dem Hof und haben noch ein Auge auf sie. 


Für diese erste "Einschulung" hatte ich mir vorgenommen ein Kleid zu nähen.
Meine Wahl für das Kleid fiel dabei auf das Schnittmuster Rosalie von Farbenmix.


Leider bin etwas blauäugig in dieses Vorhaben gegangen, denn mir war nicht klar, 
dass dieses Kleid einen soooo tiefen Ausschnitt hat.
Es ist von der Schnittkonstruktion so, dass unter dem Kleid ein kleines Hemdchen getragen werden soll. Vielleicht eins mit Spitze, so dass diese oben rauslugt. 

Das war jedoch für mich keine Option. 
Somit habe ich den Ausschnitt von hinten nochmal mit einem Stück Stoff belegt und festgesteppt.



Da ich damit gerechnet hatte, dass es an dem Tag auch schon etwas kühler sein könnte,
-es rechnet ja keiner mit solch einem Sommereinbruch wie er gerade herrscht-
war von Anfang an klar, dass ein kleines Bolerojäckchen über dem Kleid getragen wird. 


Das Kleid soll eigentlich aus Webware - also festem Baumwollstoff - genäht werden

Ich habe jedoch den Jersey nach dem neuen Malomi-Design von Stoffe Hemmers gewählt. 
Ein zweigeteilter Stoff mit Kreuzen und Blüten. 
Ich habe dafür etwa 1,5 m verbraucht, bei der Kleidergröße 122.



"Mama, das ist ja ein richtiges Drehkleid!!!!"
Klar dass jetzt Drehkleider gewünscht werden, oder?
*lach*



Ich wünsche Euch heute einen tollen und sonnigen Tag!!! 
Das Wetter ist ja wirklich zauberhaft.
Gerade wenn man noch ein wenig frei hat...



-------
Stoff: Baumwolljersey Malomi Rosen und Kreuze von Stoffe Hemmers (ca. 150 cm Stoffverbrauch)
Schnitt: Kleid Rosalie von Farbenmix (ca. 150 cm Stoffverbrauch)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)