Mittwoch, 15. Juni 2016

Frau Edda

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich hab es ja gern und oft mal bunt und knallig!
Je doller der Farbton und krasser das Muster, desto schlichter muss der Schnitt sein.
Meine Meinung...


Daher hole ich gerne den Schnitt Frau Edda von HEDInaeht hervor.
Ein wirklich schnell genähtes Shirt, das gerade mal aus 

2 Schnittteilen, 
4 Nähten 
und dem Säumen besteht.


Es ist ein VoKuHiLa-Shirt mit leichten Fledermaus Ärmeln.
Mir fällt dabei gerade auf, dass ich kein Bild habe, wo man diese leichte Fledermausige sieht... *hmpf*



Sagte ich nicht schon ein paar mal, dass ich solche RatziFatziTeilchen 
gerne mal unter der Nadel habe?


Ich wünsche Euch einen tollen Tag und schaue wieder gern beim 


---------------------------
Schnitt: Frau Edda von HEDInaeht
Stoff: Stoffe Hemmers
verlinkt: MMM und AWS

Donnerstag, 9. Juni 2016

Else im Raxn-Style

Hallo Ihr lieben Nachteulen und Frühaufsteher!!!

Gestern ist die Linkparty bei "Pedilu bloggt" gestartet, bei dem die

#Twiggyelsen

(nach dem Grundschnitt Else von Schneidernmeistern)
verlinkt werden!!!

Bitte was?
;-)

Na... alle Elsen mit Kurzarm und am besten noch im Retrostyle...
Alle Infos dazu findet ihr auch nochmal *hier*.

Meine von *hier* und *hier* dürfen auch mit dabei sein.

Heute zeige ich Euch nochmal eine meiner 
aller liebsten ELSEN mit 3/4 Arm:





Genäht habe ich wieder die U-Boot-Kragen-Variante mit der eng anliegenden Rockteil.
Hier wirklich gern genommen!! 
;-)


Und das Beste daran?
Mal wieder super fix zu nähen und kommt sooo schick daher!



Habt einen tollen Start in den Tag!
Ich freue mich auf die Kreationen, die es heute wieder bei RUMS 
- dem nächtlichen Donnerstagstreff - 
zu sehen gibt.


---------------------------------------
Stoff: Design von Raxn bei alles-fuer-selbermacher
Schnitt: Else von Schneidermeistern
verlinkt: RUMS 

Mittwoch, 8. Juni 2016

Frau Julie im leichten Glitzerwahn

Guten Morgen Ihr Lieben!!

Wisst Ihr was? 
Ich fahre im Moment auf schnell genähte Kleider zum schnellen drüber werfen ab.

Ganz vorn dabei ist dabei momentan der Schnitt Frau Julie von 
Fritzi & Schnittreif.

Mit Gürtel drum, kann auf den vorgesehenen Tunnelzug verzichtet werden und 
macht gleich was her.

Schon die letzte Variante aus dem NIKIKO-Stoffen trage ich sehr gerne.

Wollte ich diese NIKIKO-Glitzer-Stoff-Variante doch noch etwas an den Ärmeln pimpen, ist dieser Versuch gescheitert..


Ich habe die Gr. 38 hier mit kleinerer NZ genäht und den Armausschnitt ebenfalls etwas verkleinert.
Somit konnte ich meine vorgesehene Raffung auf der Schulter leider nicht belassen, 
denn dann ist es doch etwas eng geworden.


Also habe ich die Raffung wieder aufgetrennt und belasse es jetzt bei dieser Variante.
Ein neuer Versuch lässt mit Sicherheit nicht lange auf sich warten!
;-)


Trotz das gestern in Teilen von HH die Welt unterging -mit Tornado und 2 Euro großen Hagelkörnern-, schien in unserem Stadtteil am Abend wieder die Sonne.

Hach Sommer.. 
Du kannst noch bei uns bleiben! 
:-)


Ich wünsche Euch einen tollen Start in den Tag 
und freue mich auf neue Ideen beim MeMadeMittwoch und dem AfterWorkSewing

---------------------------------
Stoff: Alles für Selbermachen
Schnitt: Frau Julie von Fritzi & Schnittreif

Dienstag, 7. Juni 2016

Shelly in Glitzermint

Guten Morgen Ihr Lieben!!

Auch wenn der lang ersehte Sommer jetzt eigentlich
kein Langarm mehr zulässt,
zeige ich Euch dennoch mein neues Shirt, nach dem Schnitt Shelly (Farbenmix).

Ein Schnitt, den ich mir in meiner "Nähkarriere" als aller erstes zugelegt hatte!
Mich gruselt's ein wenig, wenn ich durch die ersten Bilder meines Blogs scrolle... *lach*
;-)

Dieser Schnitt ist nicht nur mit der Raffung im vorderen Bereich zu nähen, nein...

Er kann auch ganz schlicht daher kommen.






Perfekt für ein bisschen Glitzer-Bling-Bling!!



Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start in den Tag!!
Hier in Hamburg sind wieder 16 Stunden Sonnen angesagt!


---------------------
Stoff: von alles-fuer-selbermacher
Schnitt: Shelly von Farbenmix