Sonntag, 10. Dezember 2017

Kleider werden wintertauglich - Mantel Zaza

Guten Morgen Ihr Sonntagshasen!

Ich wünsche Euch einen kuscheligen 2. Advent...

Ihr erinnert Euch an meine ein bis zwei (*lach*) "Elsen ohne Ärmel"
aus dem letzten Jahr?

Die Kleider als Allround-Talent.
Ob als Partykleid, EverydayKleid oder auch das Bürotaugliche?

Eigentlich kann doch jedes Kleid alles!!!
Mit Leggings drunter, mit Cadigan drüber wertet es jedes Kleid auf oder runter.

Jetzt werden meine "Elsen ohne Ärmel" herbst- bzw. wintertauglich!

Ich bin über den Viskosestrickstoff Kai von Swafing gestolpert und 
habe mich unsagbar dolle verliebt:


Wer ihn einmal in den Händen gehalten hat, weiß warum.
Er ist soooo soooo sehr kuschelig.

DER KNALLER!!!!

Entstanden ist der Mantel ZAZA von Susalabim.



Wie ich es mittlerweile bei allen Schnitten mache, prüfe ich, wo die Taille in dem Schnitt eingezeichnet ist und verschiebe sie dementsprechend (meist 5-8 cm) nach unten...
*langer Oberkörper*

So ergibt sich automatisch schon eine Mehrlänge nach unten hin, die ich dann zusätzlich auch passend zu meinen Kleidern wähle.  



Ich bin ganz begeistert von diesem Stoff und werde mir noch ein 
Basisteil in hellgrau nähen. 


Ach... und in rosa habe ich ihn auch noch! 
*lach*

Ich sag ja... ziemlich dolle verliebt!!! 
;-)


Macht es Euch heute hübsch!

die Rane


----------------------------
Stoff: Viskosestrick Kai von Swafing
Schnitt: Mantel Zaza von Susalabim


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)