Sonntag, 17. März 2013

Willkommensgeschenke für den Nachwuchs....


Nachwuchs?! Bei mir? *mit großen Augen staune*
Nein.. nicht bei mir!!!

Ein neuer männlicher Erdenbürger hat am 13.03 das Licht der Welt erblickt, was Grund genug ist, etwas selbst genähtes zur Geburt zu verschenken!

Mit den tollen Stoffen vom holländischen Stoffmarkt hatte ich mich ran gesetzt und das hier angekündigte (nächste)

Wickelutensilo


in einer abendlichen Sitzung fertig gestellt...
Ich bin bei der Variante geblieben, kein Wachstuch zu benutzen...







Der niedliche Babycord ließ sich nicht anders erwartet super verarbeiten! 
So richtig, richtig ärgerlich war es, dass bei der letzten zu nähenden Naht, meine Maschine diese fiesen Ölkrümel abgeworfen hat.. was ich natüüürlich nicht mitbekommen habe...
Nun zierte ein kleiner, mich seeeehr störender, schwarzer 'Schmiere'fleck die Vorderseite des Utenilos!!! *argh*
Glücklicherweise konnte er rauswaschen werden!!! Juchuuuu!!!!!

Für eine Schließung habe ich mich diesmal für die Variante "Gummiband" entschieden!







Und dann kam mir auf dem Stoffmarkt spontan eine tolle Idee...

Eine kuschelige Babydecke... 


So eine, die sich wirklich an den Körper anschmiegt und auch wärmt...
Ich hatte mir damals für das raneMädchen eine Fleecedecke gekauft...
Fleece ist ja bekanntlich warm. Diese Decke war es jedoch nicht.
Wenn der raneFrischling nun auf Mamas und Papas Bauch geschlafen hat, war der Rücken immer a...sch kalt... OBWOHL sie mit der Fleecedecke zugedeckt war!!
Fragt mich nicht warum, ich weiß es nicht...

Auf dem Stoffmarkt bin ich an den Stand vom "Der-Stoff-Spezialist" geraten...
Bedient wurde ich, meine ich, vom Chef höchst persönlich!
Ich war soooo begeistert von der Art, wie er mit mir umgegangen ist.

Normaler Weise ist der Stoffmarkt an sich ja wirklich die reinste Massenabfertigung...
Was da los ist.. das ist die reinste Show!! Muss man erlebt haben...
Aber dieser Kontakt war gefühlt sooo persönlich, dass er mir wirklich im Köpfchen hängen geblieben ist!
Und noch toller... Die sind auch im Internet vertreten. Noch nicht lange, aber ich  bin begeistert... Allein, dass endlich die Versandkosten mal nicht so hoch sind! Dann bestellt man doch wirklich gerne! *schwärm*

Und auf eine Aktion möchte ich aufmerksam machen!
Die erste Bestellung ist zur Zeit sogar gratis....
Der Chef sagte mir, dass sei im Moment der Dank an seine Kunden! 

Zurück zur Babydecke:
An dem Stand ist es geschehen dass ich mich in diesen Eulenstoff verguckt habe...
Natürlich gibt es den in weiteren Farben... Da ich aber zu dem Zeitpunkt nicht wusste, was für ein Geschlecht der neue Erdenbürger versteckt... Entschied ich micht für unisex.. :-)



beim Zuschneiden.... (Stoffe liegen hier rechts auf rechts...)


Ich habe mich dafür entschieden, die eine Seite der Babydecke mit Baumwolljersey zu bestücken...
Denn wer diesen kuscheligen Microfleece kennt, weiß dass man auch schnell das Schwitzen darin anfängt. Gerade wenn man das Baby auch mal schnell nackig einkuscheln will (nach der Badewanne / der Babymassage bspw.)...
Daher kann nun entschieden werden...
Braucht man es schnell ganz warm.... Kuscheleulen!
Braucht man es etwas kühler und trotzdem warm.... Jerseyeulen!

Aber Vorsicht!!! Der Stoff flust!!! Uahhhh....
Trotzdem gut zu verarbeiten! ;-)





Noch 'flux' ein Schrägband drum...

Fertig ist die tolle Babydecke!




Dem Härtetest musste sich die Babydecke auch gleich stellen: Die Waschmaschine!
Alles gut gegangen! ;-)


Und wisst ihr was??? Ich hab sogar noch ein Satz übrig und kann noch eine Decke produzieren!
*freu, freu, freu*

Ich hoffe dem neuen Erdenbürger (und den Eltern) gefallen diese von mir selbst genähten Geschenke! Auch wenn die Eulen für manch einen seeeehr quietschig sind...

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)