Mittwoch, 15. Juni 2016

Frau Edda

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich hab es ja gern und oft mal bunt und knallig!
Je doller der Farbton und krasser das Muster, desto schlichter muss der Schnitt sein.
Meine Meinung...


Daher hole ich gerne den Schnitt Frau Edda von HEDInaeht hervor.
Ein wirklich schnell genähtes Shirt, das gerade mal aus 

2 Schnittteilen, 
4 Nähten 
und dem Säumen besteht.


Es ist ein VoKuHiLa-Shirt mit leichten Fledermaus Ärmeln.
Mir fällt dabei gerade auf, dass ich kein Bild habe, wo man diese leichte Fledermausige sieht... *hmpf*



Sagte ich nicht schon ein paar mal, dass ich solche RatziFatziTeilchen 
gerne mal unter der Nadel habe?


Ich wünsche Euch einen tollen Tag und schaue wieder gern beim 


---------------------------
Schnitt: Frau Edda von HEDInaeht
Stoff: Stoffe Hemmers
verlinkt: MMM und AWS

Kommentare:

  1. toller Schnitt und tolles Shirt, wird sofort auf meine Liste übernommen.
    Lieben Gruß Regine

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Inspiration für eine Frau Edda! Dann mache ich mich auch mal bald ran an den Schnitt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut, vorallem ein Schnitt, den würde auch ich hinkriegen, ohne Halsbündchen. Toll auch in Kombination mit dem gelben Top drunter.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ganz Recht meine Liebe - auffälliger Stoff und schlichter Schnitt gehören einfach zusammen. Gefällt mir gut dein neues Shirt!
    Liebste Grüße :-*

    Achso... Ich habe dann leider festgestellt, dass es keine Karten mehr für das Lillestoff-Festival gibt...ich bin mal wieder zu spät gewesen.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr schönes Shirt!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)