Donnerstag, 29. September 2016

Sommerkleid Alva

Guten Morgen Ihr Lieben!

Soll ich Euch mal etwas verraten?
Ich bin (und hoffe war es irgendwann mal) eine, die vieles auf den letzten Drücker macht.
Dann bin ich, ehrlich gesagt auch am kreativsten!

Aber damit ist nun Schluss.
Ich versuche mich tatsächlich neu zu organisieren und strukturieren.
Und das schon mit Erfolg.

Angefangen hat es nach einem ganz ganz arbeitsreichen letzten halben Jahr...
Hier wurde viel geschoben, immer wieder nach hinten verlegt, was mich einfach frustrierte!

Dann zu Beginn meines Urlaubes...
4 1/2 Wochen FREI standen nun auf meinem Kalender. 

Nach zwei Tagen daheim sind wir gleich in die Sonne geflogen. 
Zwei Tage hatte ich nun also Zeit alles für den Urlaub zu organisieren/besorgen... 

Es ging soweit, dass ich am Abend vor dem Abflug alles in Wäschekörben und auf den umstehenden Tischen das Urlaubsgepäck inkl. aller benötigten Utensilien bereit stehen hatte.

Hier packt nämlich der Mann im Hause die Koffer!!!!
JAAAAHAAAA!!!
*lach*
Sprich, er verteilt das Gerümpel gewichtsmäßig auf die 3 zur Verfügung stehenden Koffer.

Somit stand ich am Abend da und konnte mich noch meinen Nähprojekten widmen, die ich noch auf meiner Liste hatte. 
Schließlich war der Stoff grad noch geliefert worden...
(ja, das gehörte zum Plan)

Somit nähte ich den Abend, ok die halbe Nacht und Schnitt auch noch ein Kleid zu...
Für den Fall, dass wir am nächsten Morgen noch Zeit hatten - das Taxi holte uns erst um 12 Uhr mittags ab - könnte ich noch eine Runde.... *lach*

Und so kam es..

In meinem Urlaubskoffer wanderte noch das neue Schnittmuster von Prachtkinder.

Sommerkleid ALVA.


Man möge mich jetzt für verrückt erklären,
aber das war Entspannung pur und hat die Wartezeit aufs Taxi extrem verkürzt!
*lach*


Zudem war dieses Kleid auch ein super gern getragenes Kleid dort.
Gerade abends, wenn das raneMädel bei der Minidisco abhottete...
Luftig und doch ausreichend gut gekleidet.


Ich habe hier den Viskosejersey "Donna Sophie" in petrol nach dem Design von Lilalotta vernäht. 
Den hatte ich im Shop von Birds and Bees Design entdeckt und sooooofort bestellt.
Die Qualität finde ich super. 
Ein sooo schöner fließender Stoff... 
Gefällt mir sehr gut!

Der Ausschnitt ist mit einem fallenden weit liegenden Kragen versehen. 
Aber keine Angst...
Die Herbstvariante sieht aber auch ein engerer Kragen vor und ist in der Anleitung ebenfalls beschrieben! 


Dieses Kleid ist auch kombinierbar mit dem weiteren Kleiderschnitt "Anna" von Prachtkinder.
Hier hat man dann zusätzlich noch eine weitere Kragen/Ausschnitt Variante.
Und wenn man dann noch den Rockteil....
*Hach*
Da sind noch einige Möglichkeiten offen!!! 

Und es muss auch nicht immer nur Kleid sein!
Die Shirt-Variante findet ihr auch im Ebook.


Ich habe das Kleid übrigens nicht gesäumt, sondern nur mit dem Rollsaum versehen.
Daher ist es bei mir auch minimal länger, denn ich hatte original zugeschnitten.


Ich bin begeistert.
Habt Ihr schon gemerkt oder?

Und wer jetzt bis hierhin gekommen ist....
Dem verkünde ich:

IHR HABT CHANCE EIN EBOOK ZU GEWINNEN!!! 

Wie?
Die liebe Dorit lässt mich eins verlosen... danke dafür!
 :-*

Wer mag, hinterlässt mir also neben seinem eigentlichen Kommentar zusätzlich das 

Stichwort "Kleiderliebe"

in seinem Text.

Das Gewinnspiel endet dann am 03.10.2016.
Die kommende Woche wird dann ausgelost....

Das Kleingedruckte dazu:
Der Gewinner, dessen Emailadresse ich nicht finde etc.,
 hat nach Bekanntgabe 5 Tage Zeitsich bei mir zu melden, ansonsten wird es eine neue Auslosung geben.
Ich bin berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe bestehen, wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, doppelte oder mehrfache Teilnahme, Manipulation, etc.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Achso... mein Arm schmückt übrigens mein mir zum Geburtstag selbst geschenktes Maßband-Armband von Cherry Picking in weiß mit dezenter goldener Schrift... 


Das war es dann jetzt auch wirklich mit den Urlaubs-Shootings.
Der raneMann hat es zum Schluss auch wirklich geduldig mitgemacht!
*lach*
Trotz umherstehender Leute! 

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag 
und husche damit bei RUMS vorbei.
Der Treffpunkt aller DIY-Verrückten, die etwas für sich selbst gezaubert haben.

:-*

-----------------
Schnitt: Alva von Prachtkinder --- psst... bis Ende nächster Woche sogar mit 15 % Rabatt!
Stoff: DonnaSophie Viskosejersey nach dem Design von Lilalotta bei Birds and Bees Design (1m) plus unifarbenen Jersey in petrol
Accessoires: Maßbandarmband von Cherry Picking in weiß mit goldener Schrift
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Schade, dass der Sommer jetzt vorbei ist... dieses tolle Kleid gehört definitiv nicht in den Schrank! Es gefällt mir richtig gut, auch in den Farben! Vielleicht habe ich ja Glück und kann meine KLEIDERLIEBE auch im Herbst noch zeigen?

    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    Deine Alva sieht toll aus! Sehr schön kombiniert, würde ich auch sofort anziehen wollen, ich Teile also deine *Kleiderliebe* ;o)
    VG Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist wirklich schön geworden, gerade durch den Rollsaum wirkt es so schön sommerlich.
    Ich habe bereits zwei Sommerimmerkleider Anni im Schrank hängen, das Schnittmuster Alva käme also gerade richtig, um meiner "Kleiderliebe" ausgiebig zu frönen. Vielleicht habe ich ja Glück!
    Viele Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht toll aus, gar nicht nach "auf den letzten Drücker" - und der Rollsaum war die perfekte Entscheidung, das ist das i-Tüpfelchen! Ich weiß noch nicht, ob ich mehr in den Stoff oder in den Schnitt verliebt bin - aber Kleiderliebe ist es auf jeden Fall, weshalb ich kopfüber in den Lostopf hüpfe! :-)
    Sonnige Grüße, Ulrike - kastellan (at) gmx (Punkt) net

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rane, meine Kleiderliebe veranlasst mich, unverzüglich in Dein Lostöpfchen zu hüpfen :-) Der Schnitt sieht sehr vielversprechend aus!

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Kleid, toller Schnitt und toller Stoff. So eines würde mir auch gefallen. Deshalb also stichwort " Kleiderliebe ". Und damit ich leicht zu finden bin hier meine Email-Adresse beck.g66@gmail.com
    Herzliche Grüße trudi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schönes Kleid! Die Kombination aus Musterstoff und einfarbigem Kragen gefällt mir sehr gut. Wie gut, dass du es noch vor dem Urlaub fertig gekriegt hast und es sich dort so bewährt hat!
    Das Stichwort Kleiderliebe hinterlasse ich gerne - ich habe schon seit dem Erscheinen mit dem Schnittmuster geliebäugelt...
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kleid sieht super aus, diesen Stoff kannte ich noch nicht aber er wandert langsam auf die Must Have Liste. :)

    Viel Spaß mit deinem Kleid die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kleid gefällt mir ausgesprochen gut und steht dir vorzüglich.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Kleid!Der Ausschnitt gefällt mir sehr. Vielleicht hab ich ja Glück mit dem Stichwort " Kleiderliebe".
    Liebe Grüße Katja ( lottejakob@online.de)

    AntwortenLöschen
  11. Ja die *Kleiderliebe* steht hoch im KUrs :) auch bei mir.
    Besonders gut gefällt mir der farblich abgesetzte Kragen.
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Super ist das Kleid. Ein wunderschöner Stoff und es steht dir hervorragend.
    Und mit dem "Rollkragen" ist es auch wirklich gut für den Winter. Eine echte Kleiderliebe eben.

    AntwortenLöschen
  13. Genau meine Farben! Schöne Fotos von einem tollen Kleid.
    Ich versuch mein Glück mit "Kleiderliebe".
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Dein Kleid ist so schön geworden! Und ich finde es klasse, was du mal eben nebenbei kurz vor dem Urlaub noch gemacht hast! Respekt, wirklich!
    Bei Kleiderliebe bin ich auch gerne dabei und würde wohl erstmal das Shirt daraus testen :)
    Liebste Grüße
    Sternie :-*

    AntwortenLöschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)