Dienstag, 4. Oktober 2016

Kinderdirndl - ein bisschen Bayern im hohen Norden...

Hallo Ihr Lieben! 
Seid Ihr nach dem langen Wochenende gut in die kurze Woche gestartet?

Wir haben uns am Wochenende zusammen mit Freunden ein wenig Bayern nach oben geholt. 
Wir haben ein Fest im Oktoberfeststil gefeiert. 

Mit richtig Haxen (selber) grillen, Sauerkraut, Weißwürste, Schmalzbroten, Apfelstrudel...
Eben mit allem Schnippendippen.  

Wir sind früh gestartet, so dass auch die Kinder mit eingeplant waren...

Wir Erwachsenen sind mittlerweile Recht gut mit Dirndl und Lederhose ausgestattet.

Also habe ich es mir nicht nehmen lassen, das raneMädel auch mit einem Kleid zu beglücken.
Glücklicherweise lief mir in dem Moment das neue Freebook von Kreativhund über den Weg:

Mini HedYa Dirndl
(Sobald man sich Shop angemeldet hat, wird es kostenlos zur Verfügung gestellt. )


Ich war sofort Feuer und Flamme und habe mich rangesetzt.
Da unsere letzten Tage jedoch mit vielen Geburtstagen bestückt waren, blieb mir nicht viel Nähzeit.

Am Ende musste ich dann etwas improvisieren und 
mit dem Stand wie ihr es auf den Bildern seht, aufhören. 


Ihr fragt euch was fehlt?
Ich hätte gerne noch eine Rüschenborte an den Säumen vernäht.


 Die Ärmel bekommen im Saum noch ein Gummiband eingezogen, 
damit es ein wenig "puffiger" wird.
Da es am Sonntag eher kühl war, war ich jetzt nicht traurig drum.. 
so passte super ein Langarmshirt drunter. 


Auch die Schürze erhält noch eine gleichfarbige Rüsche und das Bindeband 
wird noch ordentlich vernäht. 
Vielleicht werde ich die Kräuselung der Schürze auch noch wieder etwas verbreitern.
Mal sehen....


Trotzdem wollte ich Euch dieses Projekt schon heute gerne zeigen.
Es ist am Samstag schließlich auch niemandem aufgefallen, dass da eigentlich noch was fehlt. 
Weiß ja keiner. 



Diesmal zeige ich Euch also ein echtes Kreativprojekt, dass noch ein bisschen in der Entstehung ist... 


Perfekt für den Creadienstag und Handmade on Tuesday!!

Morgen bringe ich den mich an Bayern und Oktoberfest erinnernden Stoff an die Elbe.
 Denn hier sind kleine Anker zwischen den Karos zu entdecken...
Klar das ich den für mich ausgesucht habe, oder?? 


Ich wünsche Euch einen tollen Tag!!

-------------------
Schnitt: Mini HedYa Dirndl von Kreativhund
Stoff: Jersey, Vichy Karo Herzen von Nikiko bei alles-fuer-selbermacher


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)