Sonntag, 5. Januar 2014

Lieblingsstück aus 2013 beim MeMadeMittwoch-Special

Beim MeMadeMittwoch startet es in diesem Jahr ganz entspannt!
Es wird in dieser Woche gefragt, was unser Lieblingsstück im letzten Jahr war?!

Das ist definitiv mein lila farbenes Shelly-Shirt…..


Nicht nur hier, von den lieben MMM-Mädels habe ich Komplimente geerntet, sondern auch im wahren Leben!
Überall wurde ich angesprochen, dass es schick aussieht..
Wenn ich dann erwähnte, dass es selbst genäht ist, waren die Meisten hin und weg! ;-)
Erlebt Ihr das auch, dass die Leute dann noooch 3x genauer hinschauen und begeistert sind?!



Es ist wirklich zu einem meiner Lieblingsteile geworden...




Was ich anfangs ja ganz provokativ gemacht habe, nämlich neongrünes Garn benutzt, erweist sich natürlich im Nachhinein als nicht so schlau… die Fäden sieht man immer deutlicher!
Auch hatte ich geschrieben, dass der Stoff an den Einstichen "gerissen" sei. Klar… die Löcher sind jetzt auch schon minimal größer…



Ehrlich gesagt… ich bin am Überlegen, ob ich einfach nochmal dran lang tacker…. oder es einfach neu produziere…
Vielleicht auch dann mit qualitativ hochwertigerem Stoff! ;-)

Ich freue mich auf die nächsten MMM's!!
Denn einer meiner Vorsätze in diesem Jahr ist nämlich, dass ich gerne öfter für mich nähen möchte!
So viele Schnitte habe ich nun schon gesammelt… sie liegen zu Hauf unberührt in meinem Schrank! *hmpf*


Den ursprünglichen Post zu diesem Shirt findet Ihr übrigens hier…. 

Einen schönen entspannten Sonntag Abend für Euch!

Kommentare:

  1. Klar, dass Du auf diesen superschönen Pulli angesprochen wurdest. Er sieht super aus und steht Dir ausgesprochen gut. Noch schöner, wenn Du andere damit zum Staunen bringst. Ich kenne das auch! Es sind nun einmal Einzelstücke, die wir an unseren Nähmas produzieren. Schön, wenn es andere erkennen und zu schätzen wissen und sich dann noch mit uns zusammen freuen.
    Der Schnitt Shelly gefäöllt mir übrigends sehr gut - sollte ihn vielleicht auch mal probieren!
    Dir einen schönen Rest-Sonntag.
    Bin gespannt, was Du als nächstes für Dich nähst.

    Ganz viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar, liebe Anja!!!
      Los! Ran an den Schnitt! Der ist wirklich toll! ;-)

      Löschen
    2. Guten Morgen meine Liebe,
      deine Shelly ist nach wie vor toll! Ich würde die Nähte nochmal nachnähen, aber du musst unbedingt testen, ob die Nähte dann dehnbar genug bleiben. Nicht, dass das schöne Teil sonst reißt. Und natürlich die nächste Zuschneiden, der Schnitt steht dir so gut, da kannst du doch in Serie gehen :)
      Meine Lucille ist übrigens tatsächlich fertig geworden, muss ich demnächst mal zeigen.
      Ich wünsche dir ein tolles, glückliches und kreatives neues Jahr! Liebste Grüße
      Sternie

      Löschen
    3. :-* danke meine Liebe!!! :-*
      Ich bin gespannt!

      Löschen
  2. Kein Wunder, dass die anderen staunen! Deine Shelly ist klasse! Das mit den Löchern an den Einstichstellen hatte ich auch schon, aber seitdem ich dann die Jersey-Nadeln verwende, ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
    Neulich wurde ich bei Kaufkleidung (V. Bl+tsgeschwister) gefragt, ob ich das auch selbst genäht hätte....hat mich auch irgendwie stolz gemacht...! ;-)
    Liebe Grüße
    Anke (du machst so schöne Sachen, da bleib ich gleich als Leser!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt… das könnte ein guter Anfängerfehler gewesen sein! Ich weiß nicht, wann zum ersten Mal die Jerseynadeln in meinen Haushalt eingezogen sind! ;-)
      *räusper*
      Problematisch finde ich aber auch den Stoff, der nicht durchgewebt/druckt ist.. der also von der anderen Seite weiß ist….. Dann kann es auch vorkommen, dass die Einstichstellen weiß sind…
      *hmpf*

      Löschen
  3. Der ist echt toll und wäre auch mein lieblingspulli :)

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich schließe mich meinen Vorgängerinnen an. Das Shirt ist wirklich toll. Ich würde an deiner Stelle nochmals über die Nähte gehen. Eventuell ist das Shirt dann ein wenig enger. Aber immer noch besser als es entsorgen zu müssen. Hast du beim Nähen einen dehnbaren Stich verwendet?
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz ganz ganz hübsches Shirt, super klasse!
    schöne Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)