Sonntag, 20. Januar 2013

Was kann Frau nie genug haben?!

Ok... einige sagen jetzt SCHUHE...
Ich bin eher für.. naaaa???


...TASCHEN!!!



Das Geheimnis wie man eine Tasche bzw. deren Boden näht, habe ich ja bereits an diesem kleinen Täschchen gelüftet...


Dank des lieben mei-happy-tai-Blogs konnte ich nach der perfekten Anleitung diese "was-auch-immer-Tasche" anfertigen..

Alles ein bisschen Abwandeln und es entstehen unbegrenzte Möglichkeiten!!!

Ihr erinnert Euch an mein Geburtstagsgeschenk?! 
Die Form der Tasche hatte es mir wirklich angetan! Ich war schon vom Prototyp beeindruckt.. Und erst die Farbe des kleinen Täschchens auf der Vorderseite... Hach... *schwärm*
Ich eben.... 
Es setzte wieder dieses "HABEN WILL" ein! Und das soooofort!!!! 

Dank der fleißigen Prülla hatte ich sie in 'null komma nichts'! *hüpf hüpf hüpf*
HIER gibt es übrigens noch eine ganze Reihe der Marke "Prülla-Eigenkreation".

Oft wurde ich nun schon auf meine Tasche angesprochen, so dass ich - mit nachträglicher *räusper*
;-) Genehmigung - mich ebenfalls an solch einer "DORO" versucht habe!!

Das Ergebnis kann sich... denke ich... sehen lassen....
Und die neue Besitzerin freut sich...

    
Es ist eine Art Beutel, die sich durch den Überschlag oben verschließt..
        

     
Vorne hat sie eine Minitasche, hinten eine Tasche, die sich über den ganzen Rücken zieht. Eben für schnell 'Griffbereites' wie Schlüssel oder Geldbörse.. ---> natürlich nicht diese Übergrößendinger ;-)
       
innen habe ich einfach eine kleine Tasche/kleines Fach angenäht...
(Würde ich jetzt immer mit Gummiband versehen, klappt sich sonst einfach immer doof auf!) 

Schon bei der Übergabe, erstrahlte das Gesicht der neuen Besitzerin! Und noch freudiger wurde es, als die Tasche eingeräumt und ausgeführt wurde. Wir waren an dem Tag nämlich ins Kino verabredet! Den letzten Teil der Twilight-Reihe gucken! 
JAAA!!! Twighlight! Ich steh dazu! Paaahhh.. ;-)


Die nächste Tasche die entstanden ist, habe ich nicht alleine gefertigt!
Es war ein kurzes Mädelswochenende, Mitte Dezember!! 
Eine liebe Freundin besuchte das rane Mädchen und mich, mit der Absicht für ihr 'Fröschchen' (das jetzt auch schon 15 ist..) eine Tasche zu nähen! Es sollte ein Weihnachtsgeschenk werden!
Da aber nicht ganz klar war, was ein Teenie jetzt 'hip' findet, wurde kurzerhand der Stoff von ihnen gemeinsam ausgesucht... 
Und ich finde die Auswahl, die die beiden getroffen haben, suuuuuper!!!!
So manch einer, dem ich sie danach gezeigt habe, sagte..
"3... 2... 1... meins" (by meinem Multitool)
Es war eine laaaange Nacht und ein laaaaanger nächster Tag...
Aber ich finde... wir können stolz auf uns sein!!!




Die Innenseite der Tasche wurde diesmal mit einer Tasche/Lasche "mit" Gummiband versehen,
somit ist das Handy immer schnell griffbereit! Auch haben wir ein Schlüsselring eingenäht, so dass der Schlüssel, via Karabiner eingehakt, ebenfalls schnell gefunden wird.

Denn in welcher Tasche herrscht schon Ordnung?!?!? Hää?!?!?
;-)


Ach.. und hier nochmal zwei "was auch immer Taschen" fürs rane Patenkind und deren Schwester...

Im Hintergrund übrigens meine andere Nähmaschine, vom Discounter...

Meine IDEAL Zick Zack ist, wie das rane Mädchen sagt, beim Doktor!
Sie war ja im tippi toppi Zustand... hat aber doch so 1 bis 15 Jahre gestanden und gestanden und gestanden... Da darf ein bißchen fachmännische Pflege mal sein! ;-)

*Jetzt noch freudig fluche..*
Bööööööser Nähmaschinen-Laden!!!
Soooo viiiiele toooolle Stoffe, Kurzwaren, Accessoires, und und und... Hiiiiilfe....
Und er ist noch nicht mal weit weg.. grrr.... Und die Beratung... soooo freundlich.....
Nähmaschinen Czerr hat übrigens gleich 3 solcher toller Läden...

Freut Euch auf viele neue Projekte!!!

Morgen startet übrigens endlich wieder der Näh-Treff!
Da wird das erste Shirt geschneidert! Dazu bald mehr.... Hat was hiermit zu tun..










Pinterest