Donnerstag, 13. November 2014

SweatKleid - Frau Alma

Die kalten Temperaturen kommen langsam aber sicher dahergeschlichen...
Das bedeutet, fürs Büro muss (s)ich wieder wärmer angezogen werden. 
Denn in den alten Gemäuern hält sich die Wärme nicht wirklich.

Daher freue ich mich umso mehr, dass die liebe Nina von HEDI doch noch das kleine Sweatshirt-Kleid Alma (ihr erinnert Euch? *klick*) auch für uns Große für SWEAT konzipiert hat! 

Endlich hatte der farbenfrohe Streifen-Sweat von Stoffkontor seine Bestimmung!!
Warmer Kuschelsweat, wohlig warmes Gefühl...
Ich mag's sehr...

Hier kommt meine FRAU ALMA




Auf Herz und Niere wurde der Schnitt getestet, runter gradiert, geändert, neu getestet, für gut befunden.. 
:-)


Was mich stolz sein lässt?!
Ich habe es geschafft, dass die Blockstreifen an den Nähten aufeinander treffen!



Sich an den Knipsen zu orientieren und bewusst zu sein, wo die Teile aufeinander treffen ist die Lösung...


Der heutige Starfotograf war übrigens für ein/zwei Bilder das raneMädel! 
;-)
Man sieht.. ich gebe Anweisungen... 
"...erst ein bißchen drücken und dann ganz durch drücken.."



...ähm.. ja... 
der raneMann hat dann nochmal nachgeschossen... 


Ich bin begeistert!! 
Alle Designbeispiele auf einen Blick gibt es bei Nina direkt.

Schnitt: Frau Alma von HEDI (erhältlich als Ebook oder auch Papierschnitt)

Änderungen: Ich habe für mich diesmal Gr. M genäht.
Im Schulterbereich sitzt es perfekt, kein Spannen, kein nichts..
Dafür habe ich aber ab der Taille auf jeder Seite ein gutes Stück abgenommen und mein Rockteil gekürzt, ja.... ein wenig zu kurz ;-P 

gezeigt bei: RUMSund OutNow, die Seite für alle Probearbeiten

Pinterest