Donnerstag, 23. April 2015

Retro-Shelly

Ich habe eins meiner ersten Schnittmuster ausgegraben!!

Die Shelly!

Oh was war ich stolz auf meine erstes und zweites selbstgenähte Shirt!
Aber soll ich Euch was verraten?
Mich gruselt's, wenn ich sie mir jetzt genauer anschaue.
Ebenso die Fotos.

Nr. 1 zB mag ich schon gar nicht mehr anziehen.
Zu eng, zu kurz, nicht mehr meine Farbzusammenstellung!

Im Laufe der Monate hat sich hier auf meinem Blog einiges getan. 
Und ich freue mich sehr, immer weiter und tiefer in die Welt des Bekleidung-Nähens einzutauchen.

Auch die Art und Qualität der Fotos hat sich -meine Meinung- verbessert.
Man gibt sich nur noch schwer mit null acht fünfzehn Bildern zufrieden. 
Dann wird eben mal nicht gepostet!

Heute war der raneMann als Fotograf wieder aktiv:



Die Shelly kommt diesmal als schlichtes Shirt daher.
Rundhals ohne Raffung und tailliert.
Mehr darf es bei dem Muster auch nicht sein, finde ich.






Bei den Ärmeln habe ich mich scheinbar etwas vertan.
Zu lang für Kurzarm.
Zu kurz für 3/4 Arm.

Oder aber ich muss mich einfach daran gewöhnen, dass ich nichts hochraffen muss, aber auch nichts über den Ellenbogen habe. 
;-)




Wisst ihr was ich eigentlich aus dem Stoff zunächst nähen wollte, nachdem Angela von den Waschbeckenpiraten fragte?!

Die Leggings von Fadenkäfer. 
Glücklicherweise hatte jemand anderes diese Idee auch, war vor mir fertig und ich war davon ab.
Denn das mochte ich dann doch so gar nicht leiden! 

Jetzt erfreue ich mich an diesem tollen Shirt!


Ich würd' sagen, die Sommer-Gaderoben-Saison ist deutlichst eingeläutet!

Habt es heute hübsch!!
Ich gucke nach weiteren neuen Ideen heute bei RundUmsWeibAmDonnerstag! 
;-)

Liebe Grüße
die rane

-------------------------

 Schnitt: Shelly von Farbenmix
Stoff: Retro-Stoff von den Waschbeckenpiraten (dortige FB-Gruppe)
verlinkt: RUMS, Out Now


Kommentare:

  1. Das ist ein tolles Shirt gewordene! Und mir gefällt auch die Ärmellänge, ist mal was anderes.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wow !!! ... sehr sehr schickes Shirt ! .....

    Liebe Grüße
    Antonia

    PS: da du es bei OutNow verlinkt hast, bitte das nächste mal ganz genau schreiben das du den Stoff probegenäht hast .... ist nämlich nicht ganz ersichtlich ;-) ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Shelly ist wirklich wunderschön geworden !
    Der Schnitt ist echt toll. Den habe ich auch schon oft genäht.
    Und weil auf deiner so viele Herzen drauf sind, würde ich mich freuen, wenn du sie bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde diese Shelly bezaubernd geworden und ich finde sie steht dir sehr gut! :)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  5. Ein hübsches Shirt das Dir sehr gut steht! Die Ärmel sind absolut nicht störend lang oder kurz, aus welcher Perspektive das frau auch beschaut.
    Und der Hintergrund Deiner Fotos ist ebenso schön.
    Die beiden ersten Shellys dürfen sich noch sehen lassen.
    Gruss
    me3ko

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Shirt, zur weißen Hose so richtig sommerlich!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön und steht dir toll!
    Die Ärmellänge ist auch mal was anderes.
    LG Irene

    AntwortenLöschen
  8. toll, wenn man die eigene entwicklung so nachvollziehen kann, oder?
    liebe grüße*

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch! Und die Zwischending-Ärmellänge finde ich ganz witzig! Es gibt ja auch oft genug Tage bei dem man nicht so genau weiß, ob wettertechnisch Kurzarm oder Dreiviertelarm angesagt ist und genau dafür bist Du jetzt gerüstet ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  10. Ein absolut schönes Shirt! Und die Ärmellänge gefällt mir total gut, genau richtig für den Frühling!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön, der Schnitt steht dir toll.
    Und die Ärmel finde ich sehr gelungen.
    Gefällt mir sehr.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Macht echt Sommerlaune das Shirt. Und die Ärmellänge finde ich total klasse.
    Liebe Grüße
    Colle

    AntwortenLöschen
  13. Das Shirt steht Dir klasse! Und die Ärmellänge ist aktuell doch gerade richtig!
    Liebe Grüsse, ReNAHTe

    AntwortenLöschen
  14. Nicht nur du, sondern auch der rane-Fotograf entwickelt sich ;-) Tolle Fotos für ein tolles Shirt. Lass die Ärmel unbedingt so, passt super zusammen! Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  15. wunderschön, wunderschöner stoff
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  16. Super! Wunderschöne Bilder sind das! Und das Shirt steht Dir unglaublich gut!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Dein Shirt gefällt mir mit der weissen Hose sehr, sieht so schön sommerlich aus. Ich finde die Länge der Ärmel sehr gut, 3/4 Ärmel mag ich nicht so sehr, naja im Moment, kann sich das auch noch ändern!
    Liebe Grüsse,
    nathalie

    AntwortenLöschen
  18. Ganz schickes Shirt, der Stoff ist super süß, nicht zu bunt und grell und musterig. Und die Ärmel gehen ja noch immer zu kürzen. LG Alex

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe neulich ein schlichtes Shirt mit genau dieser Ärmellänge gekauft! Bist also voll im Trend damit!!!
    Liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
  20. Sieht toll aus.... wie hast Du das mit dem Ärmel gemacht? Ich meine...ohne Raffung? Da musstest Du doch von der Breite des Ärmels etwas wegnehmen? Finde das Shirt so hübscher als mit Raffung.

    Würde mich über eine Antwort freuen.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin!
      Ich habe am Schnitt nichts weggenommen.. Ich habe einfach ganz frech das schon zusammen genähte Vorder- und Rückteil so lange und so weit gedehnt, dass es ohne Probleme ranpasste! das klappt ganz gut!
      Hilft dir das weiter? :-)

      Löschen

*freu, freu, freu*
Du lässt mir einen Kommentar da!! Super!!
:-)