Donnerstag, 9. April 2015

Strechkleid Carolin

Vorsicht Bilderflut!
Ich arbeite jetzt auch - zur Freude des raneManns -mit Stativ und Selbstauslöser! 
*yeah*


Was für eine Truppe, die sich da bei Carolin von Fadenkäfer zusammen gefunden hat.
Hier wurde geklebt, geschnibbelt, genäht, geändert, neu gradiert, von vorn begonnen...
Hier ist wirklich das Kleid durch und mit der Truppe entstanden!

Auf Grund meiner turbulenten Probenähwoche, habe ich zwar immer mit kommentiert, aber selber erst am Schluss so richtig mit nähen können.
Viele viele bunte Kleider sind entstanden *klick*

Mein 



Es handelt sich hierbei um ein Kleid mit Raglan-Ärmeln, das sowohl als Kurz-, 3/4- oder Langarm-Version genäht werden kann. 





Das Wetter in der letzten Woche hier oben im Norden, war stürmisch, regnerisch, mit Hagel und Schnee durchwachsen.

Somit sind diese Bilder 'leider' drinnen entstanden.

Ich war ganz allein. 
Und somit fängt man an, vor der Kamera Quatsch zu machen... 
;-)



Ein sportlich, elegantes Figur betonendes Kleid für alle Lebenslagen.




Dieses Schnittmuster beinhaltet die Größen 32 - 44.
Ich stecke bei den Kaufgrößen meistens zwischen 36 und 38. 
Laut Maßtabellen eigentlich eher 38, was mir dann meist aber irgendwo dann doch zu weit ist.

Da ich mich bei diesem Kleid für den weich fließenden Viskosejersey der Waschbeckenpiraten entschieden habe, wählte ich auf jeden Fall hier Gr. 36 beim Zuschnitt und bin sehr zufrieden.  


Ich freue mich über ein neues Kleid im Schrank und warte auf die nächste Tanzparty! 



Alle Beispiel-Kleider auf einen Blick *klick*

Und wer passend zu dem Kleid noch eine Leggings braucht kann das Kleid mit der Stelzenhülle kombinieren!
Gerade als Kombi *hier* zu bekommen.

Meine Stelzenhülle passt jetzt nicht uuuuunbedingt zu meinem neuen Kleid!
*lach*

Wiederholungsgefahr bei dem Kleid?
Auf jeden Fall!!!

------
Kombipaket mit Stelzenhülle
Stoff: Viskosejersey der Waschbeckenpiraten; auch *hier*

Pinterest