Donnerstag, 6. August 2015

Racerelse - Strandkleid

Schon längst hatte ich vor, in die Strandkleidproduktion zu gehen.
Spätestens, als ich vor ein paar Wochen die Eigenproduktion von Staghorndesign gewonnen hatte, war klar was ich draus machen werde.

Manchmal muss aber erst ein Probestück her... 

Also nahm ich -heute Morgen, als klar war es geht an den Strand- den förmlich nach Sommer schreienden Butterfly Woman Stoff von Lillestoff, den ich noch bei Natascha von den 5 Traumpiraten gefunden hatte.



Diese Kleider sind so schön praktisch: schnell überzuwerfen und zack ist man schick und kann sich (meist) überall blicken lassen.

Ob Hotelbar, Strandkiosk, oder oder oder....


Ich habe für das Kleid die Schnittmuster Frau Hennie von Fritzi und Schnittreif und das Kleid Else von Schneidernmeistern zusammen gewürfelt.


Den Racerbacktop-Look der Frau Hennie habe ich wieder etwas verbreitert. 
Sprich ich habe die "Kurve" etwas abgeflacht und damit den Steg breiter werden lassen. 


Von dem Schnitt "ELSE" habe ich letztendlich die mittlere Weite gewählt mit mittlerer Länge und an das Shirt Frau Hennie angepasst.


Mir gefällt dieses Kleid schon sehr gut.
Aber ich habe schon wieder ein/zwei Überlegungen, die ich noch mit einbringen möchte.
- mehr Spielraum um die Hüfte, ergibt einen luftigeren Sitz-
-Oberteil und Rockteil durch ein Bündchen mit Kordelzug optisch trennen-

Schließlich sollen noch mehr solch Kleider in den Urlaubskoffer wandern! 


Hach.. es war sehr schön heute am Strand.
Wie letztes Mal auch schon gesagt... man sollte es viel öfter machen!





Schnitt: Frau Hennie von Schnittreif und Fritzi verlängert zum Kleid unter zu Hilfenahme vom Schnitt Else von Schneidernmeistern
verlinkt: RUMS

Pinterest